Viennaguides.at - Neue Fremdenführerorganisation in Wien

Stadtspaziergänge und Museumsbesuche zu Historischen Persönlichkeiten - 21.2.-Gratisführungen: Fischer von Erlach und seine Zeit (zum 350. Geb.)

Wien (OTS) - Am 21. Februar ist WELTFREMDENFÜHRERTAG. Das Team von viennaguides.at beteiligt sich daran und lädt zu Gratisführungen mit dem Thema: "Fischer von Erlach und seine Zeit" ein.

"Fischer von Erlach hat für Wien ausserordentliches geleistet und feiert immerhin 2006 den 350. Geburtstag! Weil ihn aber seine Eltern 100 Jahre vor Mozart und 200 Jahren vor Freud geboren haben bleibt sein Jubiläum immer im Hintergrund. Wir holen ihn nun vor den Vorhang: ob als Ergänzung oder als Kontrapunkt zur anhaltenden Mozartiade." (Wolfgang Auinger)

Viennaguides.at ist eine neue Fremdenführerorganisation. Neben dem Gründer Wolfgang Auinger wirken fünf weitere staatlich geprüfte Fremdenführer mit: Herta Hawelka, Qian Gao-Hebenstreit, Dr. Klaus Schmidt, Mag. Clemens Mosch und Galina Raab. Inhaltlicher Schwerpunkt sind die zahlreichen Persönlichkeiten unterschiedlichster Disziplinen, die gerade in Wien ihre Blütezeit erlangten und ihre Meisterwerke schufen. Stadtspaziergänge und Museumsbesuche sollen ihre Biographie und ihr Schaffen aus dem zeitgenössischen Kontext heraus verdeutlichen.

Die Führungen richten sich an Wienbesucher, ob privat oder in der Gruppe, an wissbegierige Wiener, die ihre Stadt entdecken wollen und an Firmengäste und Gäste der öffentlichen Hand, die während ihres Aufenthaltes eine professionelle Gästebetreuung erhalten sollen.

DETAILINFORMATION 21. Februar: Geführte Gratisspaziergänge ab 10 Uhr zu jeder vollen Stunde bis inkl. 16 Uhr. Treffpunkt:
Albertinaplatz, vor dem Palais Lobkowitz.

Rückfragen & Kontakt:

Viennaguides.at, www.viennaguides.at;
wolfgang.auinger@viennaguides.at; Wolfgang Auinger;
Tel: 02282-60255, Mobil: 0664-1037276.

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001