euro adhoc: Vivacon AG / Geschäftszahlen/Bilanz / VIVACON AG steigert Konzerngewinn in 2005 um 252% auf EUR 24,6 Mio. (D)

Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

20.02.2006

Köln, 20. Februar 2006. Die VIVACON AG (ISIN DE0006048911) hat im Geschäftsjahr 2005 Wohnungen im Wert von EUR 367,9 Mio. veräußert. Dies entspricht einer Steigerung von 228% gegenüber EUR 112,1 Mio. im Vorjahr. Da es sich beim überwiegenden Teil um "Share Deals" gehandelt hat, weicht das Transaktionsvolumen deutlich vom Umsatz ab. Der Konzernumsatz erreichte im abgelaufenen Geschäftsjahr EUR 85,3 Mio., nach EUR 101,9 Mio. im Vorjahr.

Das EBIT stieg auf EUR 40,4 Mio. (+172%) von EUR 14,8 Mio. im Vorjahr. Der Konzerngewinn stieg auf EUR 24,6 Mio. (+252%) von EUR 7,0 Mio. in 2004. Das Ergebnis je Aktie verbesserte sich auf EUR 1,41 (+205%) nach EUR 0,46 im Vorjahr.

Die Eigenkapitalquote konnte ebenfalls von 29,1% im Vorjahr auf 32,5% zum 31.12.2005 gesteigert werden und unterstreicht die solide Finanzstruktur des Konzerns.

Insgesamt hat die VIVACON AG 8.470 Wohnungen im Jahr 2005 veräußert. Gegenüber dem Vorjahr mit 1.899 verkauften Wohnungen entspricht dies einer Steigerung von 346%. Auch der Auftragsbestand nach IFRS konnte auf EUR 54,0 Mio. gesteigert werden, (+63%) gegenüber 33,2 Mio. im Vorjahr, und stellt eine gute Basis für das laufende Geschäftsjahr dar.

Die kommunizierten Zahlen sind vorbehaltlich des endgültigen Abschlussberichtes der Wirtschaftsprüfer, sowie dessen Genehmigung durch den Aufsichtsrat.

Rückfragen & Kontakt:

Ende der Mitteilung euro adhoc 20.02.2006 06:47:00
--------------------------------------------------------------------------------

Emittent: Vivacon AG
Bayenthalgürtel 4
D-50968 Köln
Telefon: +49(0)221 93761 0
FAX: +49(0)221 93761 130
Email: info@vivacon.de
WWW: http://www.vivacon.de
ISIN: DE0006048911
Indizes: CDAX, SDAX, Prime All Share, Classic All Share
Börsen: Amtlicher Markt/Prime Standard: Frankfurter Wertpapierbörse,
Freiverkehr: Börse Berlin-Bremen, Hamburger Wertpapierbörse,
Baden-Württembergische Wertpapierbörse, Börse Düsseldorf, Amtlicher
Markt: Bayerische Börse
Branche: Immobilien
Sprache: Deutsch

Lars Schriewer
+49 (0) 221 93761-26
lars.schriewer@vivacon.de

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0001