ÖAMTC: Stau durch Urlauberschichtwechsel in Westösterreich und Bayern

Aktuelle Stau-Informationen im Internet unter: www.oeamtc.at/verkehrsservice

Wien (OTS) - Der Urlauberschichtwechsel sorgte laut ÖAMTC-Informationszentrale am Samstag am späten Vormittag für rund 80 km Stau auf der Autobahn-Verbindung Kufstein-Kiefersfelden -Inntal-Dreieck - München (A12 - A93 - A8).

Auf der Arlbergschnellstraße (S16) wurde der Verkehr Richtung Deutschland vor dem Perjentunnel bei Landeck und dem Dalaaser Tunnel nach Angaben des ÖAMTC nur blockweise abgefertigt. Seit den frühen Morgenstunden gab es Stau vor dem Pfändertunnel bei Bregenz (A14).

Auch die Skiurlauber mussten sich in Geduld üben: Verzögerungen gab es laut ÖAMTC unter anderem auf der Zufahrt zum Zillertal (B169), der Tiroler Straße (B171) vor der Zufahrt ins Pitztal, sowie rund um St. Johann.

(Forts. mögl.)
Barbara Kner

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Informationszentrale
Tel.: +43 (0) 1 71199-1795
iz-presse@oeamtc.at
http://www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0010