Schweitzer unterstützt UN-Entwicklungsarbeit durch Sport!

Wien (OTS) - Seit 1. Jänner 2006 ist Österreich in der Internationalen Arbeitsgruppe für "Sport und Entwicklung" tätig. Mit dieser aktiven Mitgliedschaft anerkennt Österreich den hohen Stellenwert internationaler Entwicklungsarbeit durch Sport und erklärt sich bereit, die Arbeit der Vereinten Nationen bestmöglich zu unterstützen. "Sport ist ein wichtiges Instrument einer kreativen Entwicklungspolitik. Toleranz und Anerkennung können helfen, Vorurteile abzubauen und Minderheiten zu integrieren. Sport leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Prävention von Extremismus, Gewalt und Fremdenfeindlichkeit. Sport hat somit ein einzigartiges Potential, nämlich religiöse, kulturelle oder politische Barrieren zu überwinden und als völkerverbindendes Element wirksam zu werden", betonte Sport-Staatssekretär Mag. Karl Schweitzer.

In enger Zusammenarbeit mit "Frauen ohne Grenzen" setzt der Staatssekretär ganz gezielt Schwerpunkte auf die Förderung von internationalen Frauenprojekten. "Die Stärkung der Frauen ist einerseits ein wertvoller Beitrag zur Vergangenheitsbewältigung und andererseits ein sehr positives Investment in die Zukunft der Jugend", betonte Schweitzer. "Mit einem gestärkten Selbsbewusstsein eröffnen sich für Mädchen und Frauen in Ländern wie Afghanistan, Ruanda oder Indien ganz neue Perspektiven und Chancen für die Zukunft ihres Landes".

Am Montag wird Staatssekretär Schweitzer in einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Johann O. Koss, vierfachem Olympiamedaillengewinner im Eisschnelllauf, Präsident und CEO von "Right To Play", und Djibril Diallo, Direktor des UN-Büros "Sport für Entwicklung und Frieden", detailliert auf die Projekte und Ziele im Rahmen der internationalen Entwicklungspolitik eingehen.

Bitte merken Sie vor:

Montag, 20. Februar 2006, um 11.00 Uhr

Ort: Vereinte Nationen UNO City, Presseraum CO3, Wagramer Straße 5, 1220 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Staatssekretariat für Sport
Mag. Alexandra Natmessnig
Tel.: ++43 1 53 115 4062
Fax: ++43 1 53 115 4065
alexandra.natmessnig@bka.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | STS0001