Muttonen: Wie lange hält Gehrer Seipel noch?

KHM muss in verantwortungsvolle Hände gelegt werden

Wien (SK) - "Wie lange hält Ministerin Gehrer KHM-Direktor Seipel noch? Wie viele Beweise braucht es noch, die die desaströse Sicherheitssituation im KHM und das Fehlverhalten Seipels belegen? Gehrer muss Seipels Rücktritt erwirken", erklärte SPÖ-Kultursprecherin Christine Muttonen Freitag gegenüber dem SPÖ-Pressedienst und kommentiert damit aktuelle Enthüllungen einer britischen Detektei. ****

"Die Verteidigungsstrategie Gehrers und Seipels ist komplett in sich zusammengebrochen. Die Sicherheitsvorkehrungen waren absolut unausreichend - fast täglich mehren sich die Beweise dafür", so Muttonen. Die SPÖ-Kultursprecherin fordert Gehrer und Schüssel auf, endlich zu handeln und das Kunsthistorische Museum in verantwortungsvolle Hände zu legen. (Schluss) cs

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0007