SPÖ-Termine von 20. Februar bis 26. Februar 2006

Wien (SK) - MONTAG, 20. Februar 2006:

10.30 Uhr Bures - Pressekonferenz

SPÖ-Bundesgeschäftsführerin Doris Bures nimmt in einer Pressekonferenz zum Thema "Die Rekordarbeitslosigkeit und ihre Folgen" sowie zu aktuellen politischen Fragen Stellung (10.30 Uhr, SPÖ-Bundesgeschäftsstelle, 1, Löwelstraße 18, Sitzungssaal, 2. Stock).

17.00 Uhr Bayr bei Informationsveranstaltung "Fairness für Süd und Nord"

Die entwicklungspolitische Sprecherin der SPÖ, Petra Bayr, nimmt an einer Informationsveranstaltung zum Thema "Fairness für Süd und Nord - Mut machen für einen Global Marshall Plan" teil (17 Uhr, Parlament, Abgeordneten-Sprecherzimmer).

DIENSTAG, 21. Februar 2006:

10.30 Uhr Jarolim - Pressekonferenz

SPÖ-Justizsprecher Hannes Jarolim nimmt in einer Pressekonferenz zum Thema "Übernahmerecht" und zu aktuellen justizpolitischen Fragen Stellung (10.30 Uhr, Parlament, SPÖ-Stützpunktzimmer).

DONNERSTAG, 23. Februar 2006:

11.30 Uhr Maier/Kranzl - Pressekonferenz

SPÖ-Konsumentenschutzsprecher Johann Maier und die für Konsumentenschutz zuständigen nö. Landesrätin Christa Kranzl nehmen in einer gemeinsamen Pressekonferenz zum Thema "Schuldenfalle Spielsucht - Nein zur Ausweitung des 'kleinen Glücksspiels' in Österreich" Stellung (11.30 Uhr, Parlament, SPÖ-Stützpunktzimmer).

19.00 Uhr Swoboda bei Diskussion "EU - Demokratie und Verfassung"

"Demokratie und Verfassung in der Europäischen Union" ist das Thema einer politisch hochkarätig besetzten Podiumsdiskussion, veranstaltet von den Wiener Büchereien und der EU-Vertretung in Österreich. Unter der Moderation von Otmar Lahodinsky ("profil") diskutieren SPÖ-EU-Abgeordneter und Geschäftsführer der SPE-Fraktion im Europaparlament Hannes Swoboda, SPÖ-Landtagsabgeordneter Andreas Schieder, der Politologe Dieter Segert sowie die EU-Abgeordneten Othmar Karas (ÖVP) und Johannes Voggenhuber (Grüne) (19 Uhr, Hauptbücherei Wien - Am Gürtel, Veranstaltungssaal, 3. OG, Urban Loritz Platz 2a, 1070 Wien).

(Schluss) mp

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0003