AVISO: Pressekonferenz "Joboskar Niederösterreich" am 27. Februar

Auszeichnung für erfolgreiche Integration behinderter Menschen

Wien (OTS) - Das Potenzial von Menschen mit Behinderungen wird von immer mehr Unternehmen erkannt. Mit dem "Joboskar Niederösterreich 2006" sollen jene Unternehmen vor den Vorhang geholt und ausgezeichnet werden, die sich besonders für die Integration behinderter MitarbeiterInnen einsetzen. Die Caritas der Erzdiözese Wien organisiert und betreut diesen Preis im Auftrag des Bundessozialamts Niederösterreich.

Über die Ausschreibung des "Joboskar Niederösterreich" wollen wir Sie bei einem Pressegespräch am Montag, den 27. Februar 2006, um 10 Uhr, in der Wirtschaftskammer NÖ informieren.

Ihre GesprächspartnerInnen: Dr. Petra Bohuslav, Soziallandesrätin NÖ, die Caritasdirektoren DDr. Michael Landau (Erzdiözese Wien) und Mag. Friedrich Schuhböck (Diözese St. Pölten), KR Sonja Zwazl (Wirtschaftskammer-Präsidentin NÖ), Mag. Manfred Rötzer (Leiter der Bundessozialamt-Landesstelle NÖ), Mag. Karl Fakler (stv. Leiter des Arbeitsmarktservice NÖ), Josef Staudinger (AK-Präsident NÖ) sowie Sigisbert Dolinschek (Sozialstaatssekretär - angefragt).

Die VertreterInnen der Medien sind herzlich eingeladen!

Pressegespräch "Joboskar Niederösterreich 2006"
Montag, 27. Februar 2006, 10 Uhr
Wirtschaftskammer NÖ, Landsbergerstraße 1, 3100 St. Pölten,
Raum E6_M10.

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Doris Becker
Pressesprecherin Caritas der Erzdiözese Wien
Tel.: (++43-1) 87812 - 221 od. 0664/8482618
dbecker@caritas-wien.at
http://www.caritas-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CAR0007