Mörwald-Hilfe: Für Grüne ist Landessubvention vom Tisch

Krismer begrüßt vorläufige Sanierung der Mörwald Gesellschaft

St. Pölten (Grüne) - Erfreut zeigen sich die Grünen über die Entwicklung im Mörwald-Imperium. Wie das Format in seiner heutigen Ausgabe berichtet, hat Toni Mörwald einen finanzkräftigen Partner gefunden. "Damit ist die Finanzhilfe des Landes Niederösterreich für mich vom Tisch", so die Wirtschaftssprecherin der NÖ Grünen, LAbg. Helga Krismer. Die Grünen gehen davon aus, dass Mörwald das Finanzansuchen an das Land nun selbstverständlich zurückzieht. Ein Direktzuschuss des Landes Niederösterreich von 100.000 Euro und ein zinsenfreies Darlehen in der Höhe von 250.000 Euro wurden bereits beschlossen. Zusätzlich soll, so die Pläne der Landesregierung, Mörwald von der Hypobank weitere 100.000 Euro und ein zinsenloses Darlehen von 250.000 Euro erhalten.

Rückfragen & Kontakt:

Presse - Grüner Klub im NÖ Landtag +432742/9005-16703 - landtag@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GRN0001