Glatteisgefahr in ganz Niederösterreich

Zwei Landesstraßen sind nach wie vor gesperrt

St. Pölten (NLK) - Auf Grund der aktuell niedrigen Fahrbahntemperaturen muss heute in ganz Niederösterreich auf Bundes-und Landesstraßen mit Glatteis gerechnet werden. Im Raum Persenbeug, Melk, Krems und Poysdorf kann es mitunter auch noch zu Sichtbehinderungen auf Grund von Bodennebel kommen, wobei die Sichtweiten zwischen 50 und 100 Meter betragen.

Kettenpflicht besteht heute lediglich auf der B 71 ab Holzhüttenboden; wegen Lawinengefahr gesperrt sind nach wie vor die L 98 zwischen Opponitz und St. Georgen sowie die L 6174 zwischen Lunz und Langau.

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Abteilung Straßenbetrieb, Telefon 02742/9005-60262.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12156
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0002