Vorstellungsänderung an der Wiener Staatsoper am 16. Februar

Wien (OTS) - Wegen Erkrankung steht in der Wiener Staatsoper in Abänderung des Spielplans am Donnerstag, 16. Februar 2006, um 19.30 Uhr Donizettis L’ELISIR D’AMORE anstelle von Korngolds DIE TOTE STADT auf dem Programm. Es singen Tatiana Lisnic die Adina, Saimir Pirgu den Nemorino, Alfred Sramek den Dulcamara und Eijiro Kai den Belcore. Es dirigiert Yves Abel.

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Staatsoper / Pressebüro
Mag. Margarete Arnold
Tel.: (++43-1) 514 44 / 2309
Fax: (++43-1) 514 44 / 2980
margarete.arnold@wiener-staatsoper.at
http://www.wiener-staatsoper.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | STO0001