Konecny tritt für Zulassungsschein im Scheckkartenformat ein

Wien (SK) - =

Erfreut zeigte sich der Vorsitzende der
sozialdemokratischen Bundesratsfraktion, Albrecht K. Konecny gegenüber dem Pressedienst der SPÖ, dass nun endlich der Führerschein im Scheckkartenformat eingeführt wurde. Konecny hat sich seit Jahren für die Umstellung massiv eingesetzt und setzt nun eine Initiative, auch den Zulassungsschein in Scheckkartenformat einzuführen. "Die bürokratischen Ausreden, in die sich Gorbach so lange geflüchtet hat, sind nun scheinbar beseitig. Es liegt daher auf der Hand, auch den Zulassungsschein in ein nutzerfreundliches Format umzustellen", betonte Konecny. Um seiner Forderung Nachdruck zu verleihen, stellte Konecny an Gorbach eine Anfrage, in der er über den Fortschritt und den Zeitplan der Umstellung des Zulassungsscheines genauso Auskunft verlangt, wie über den Stand bei den anderen EU-Staaten. (Schluss) se/mp

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0006