Pernitz wählt neuen Gemeinderat

Termin steht noch nicht fest

St. Pölten (NLK) - Der Gemeinderat der Marktgemeinde Pernitz im Bezirk Wiener Neustadt wird neu gewählt: Sieben Gemeinderäte von "VP Pernitz i steh auf di (ÖVP-Liste)" und zwei Gemeinderäte der "Liste ‚Wir Pernitzer’ (LWP)" legten ihre Mandate zurück. Auch ihre Ersatzmitglieder verzichteten. Daher sind weniger als zwei Drittel der Mandate besetzt. Die Verzichtserklärungen wurden mit Ablauf des 14. Februar verbindlich; daher wird jetzt eine Neuwahl des Gemeinderates ausgeschrieben. Der Termin für die Gemeinderatswahl in Pernitz steht noch nicht fest.

Die Gemeinderatswahl am 6. März 2005 hatte bei 2.226 Wahlberechtigten und bei 21 zu vergebenden Mandaten der Sozialdemokratischen Partei Österreichs (SPÖ) zwölf Mandate gebracht. Die Wahlpartei "VP Pernitz i steh auf di (ÖVP-Liste)" gewann sieben, die "Liste ‚Wir Pernitzer’ (LWP)" zwei Mandate. Die Bürgerliste Pernitz (BLP) ging leer aus.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12312
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0002