Maier: 55.000 Euro für das "Wassererlebnis Kampseen"

Land NÖ fördert Projekt der Leader+-Region Kulturpark Kamptal

St. Pölten (NÖI) - Der Kulturpark Kamptal ist durch den Kampfluss und die Stauseen Ottenstein, Thurnberg und Dobra geprägt. Dem entsprechend ist das Thema "Wasser" das Leitthema in der touristischen Angebotsentwicklung. Das vielfältige Angebot reicht hier von Schwimmen, Bootfahren, Segeln bis zum Fischen. Nun soll der Kulturpark Kamptal ganzjährig als "Wassererlebnis Kampseen" positioniert werden. Das Land Niederösterreich unterstützt diese Bemühungen mit einer Förderung in der Höhe von 55.000 Euro, berichtet VP-Landtagsabgeordneter Jürgen Maier.

Zur Verbesserung des Angebotes ist eine Vielzahl von Maßnahmen geplant: Aufbau eines umfangreichen Beschilderungs- und Leitsystems, Errichtung von Aussichtspunkten, Verbesserung der Wege, umfassende Marketingmaßnahmen sowie Erarbeitung von touristischen Packages. Außerdem soll eine verstärkte Vernetzung mit den übrigen regionalen Angeboten wie Rad-, Wander- und Reitwege sowie mit den Ausflugszielen erfolgen, informiert Maier.

Die Region Kulturpark Kamptal erfreut sich bei Ausflugstouristen großer Beliebtheit. Mit diesem Projekt wird die Angebotspalette für die Gäste erweitert. Auf diesem Weg leisten wir nicht nur einen Beitrag für die Lebensqualität in der Region, sondern steigern damit auch die Wertschöpfung, betont Maier.

Rückfragen & Kontakt:

VP Niederösterreich
Presse
Tel.: 02742/9020 - 140
http://www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0001