Ost-West-Allianz gegen Atomrenaissance

NGOs aus Tschechien, Slowakei und Ungarn berichten - Countdown zu 1-Million-Unterschriftenaktion

Wien (OTS) - Die Umweltschutzorganisation GLOBAL 2000 schmiedet
eine Ost-West-Allianz gegen die vieldiskutierte Atomrenaissance in Europa. Dazu lädt GLOBAL 2000 zu einem Pressehintergrundgespräch ein. Die Gesprächspartner aus der Slowakei, Tschechien und Ungarn berichten über die Pläne der Atomindustrie in ihren Ländern und über das zukünftige gemeinsame Vorgehen der Ost-West-Allianz.

Es diskutieren:
Karel Polanecky, Energiecampaigner, Hnuti Duha/Friends of the
Earth Czech Republic
Pavol Siroky, Energiecampaigner, Za Matku Zem (For Mother Earth), Slowakei
Robert Fidrich, Kampagnenleiter, Friends of the Earth, Hungary Silva Herrmann, Anti-Atomsprecherin, GLOBAL 2000/Friends of the Earth Austria

Wo: Cafe Schottenring, Schottenring 19, 1010 Wien Datum: Freitag, 17.2.2006 Uhrzeit: 10:30 Uhr

Für Übersetzung und leibliches Wohl wird gesorgt.

Rückfragen & Kontakt:

GLOBAL 2000
Andreas Baur
0664(103 24 23
andreas.baur@global2000.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GLL0001