Drei österreichische Juroren/Jurorinnen bei Cannes Lions 2006

Friederike Müller-Wernhart, Anitra Eggler und Roman Sindelar bewerten die besten Kreativarbeiten der Welt.

Wien (OTS) - Österreich stellt auch bei den Cannes Lions 2006 drei Jurymitglieder: Mindshare-Geschäftsführerin Friederike Müller-Wernhart entscheidet mit über die Vergabe der Awards in der Kategorie Media, Anitra Eggler, CD und Partner von holzhuber|impaction, urteilt über die Arbeiten im Bereich Cyber - und Roman Sindelar, Geschäftsführer, Creative Head und Partner von PKP proximity, bewertet die zu den Direct Lions eingereichten Arbeiten.

Friederike Müller-Wernhart - Media Lions

Die Geschäftsführerin der Mediaagentur Mindshare wird unter dem Vorsitz der Amerikanerin Renetta McCann über die Vergabe der begehrten Lions im Bereich Media mitentscheiden. Im Verlauf Ihrer Karriere war Müller-Wernhart bei ORF-Enterprise, bei Agrana und bei Unilever tätig. Mit dem Team der Mindshare gewann sie zahlreiche Preise, darunter EFFIES in Platin und Gold (2005 für die "Schmetterklingskinder") und Media Awards (2005 Bronze für Excellent Media-Strategy, 2004 Silber für Innovative Media-Campaign).

Anitra Eggler - Cyber Lions

Anitra Eggler, Creative Director und Partner der New-Media-Agentur holzhuber|impaction, vertritt Österreich im Bewertungsboard der Cyber Lions unter dem Vorsitz des Schweden Matias Palm-Jensen. Eggler startete ihre Karriere als Journalistin in Buenos Aires. Zum Höhepunkt des Internetbooms übersiedelte sie nach München. Als CD einer Start-up-Agentur entwickelte sie Online-Auftritte und Crossmedia-Kampagnen für Kunden wie Amazon.de, Payback, BMW und Home Shopping Network. Parallel dazu schrieb sie u. a. für "Tomorrow" und "Max" sowie für das renommierte deutsche Branchenmagazin "werben und verkaufen" und berichtete in Live-Streamings von der "Internet World" Berlin und der Systems in München. 2001 stieg Eggler als CD bei holzhuber|impaction in Wien ein. Zu den Agenturkunden zählen Top-Brands wie McDonald's, T-Online, Sandoz, Erste Bank und Sparkasse, Spar, Böhler-Uddeholm und OMV.

Roman Sindelar - Lions Direct

Roman Sindelar, Geschäftsführer, Creative Head und Partner von PKP proximity, ist der dritte österreichische Juror im Bunde. Er wird in der Lions-Direct-Jury unter dem Vorsitz des Briten Steve Harrison über die eingereichten Arbeiten in dieser Kategorie befinden. Sindelar startete seine Karriere bei Ogilvy & Mather Direct und war als Mitbegründer von Beginn an bei PKP proximity an Bord. 1996 hob er als Partner mit Palla, Koblinger & Spreitzer eine der ersten Internetagenturen des Landes aus der Taufe. Zu den zahlreichen Preisen, mit denen die Arbeiten des Topkreativen bereits ausgezeichnet wurden zählen unter anderem vier Cannes Lions im Bereich Direct, Columbus-Awards, EFFIES, CCA-Veneri u. v. m.

Cannes Lions 2006: Einreichung und Registrierung bereits möglich

Die Online-Einreichung zur Teilnahme am Wettbewerb ist bereits für alle Kategorien gestartet. Die Fristen der einzelnen Kategorien enden unterschiedlich: Am Freitag, dem 10. März 2006, für Film, Press & Outdoor Lions, am Freitag, dem 17. März, für Radio Lions, Lions Direct, Media Lions und die neuen Promo Lions - und am Freitag, dem 24. März, für die Kategorien Cyber und Titanium. Auch die Registrierung für Delegates und Young Creatives zum 53. International Advertising Festival in Cannes läuft bereits. Die Anmeldung ist über die Homepage der Cannes Lions unter http://www.canneslions.com möglich.

53. International Advertising Festival vom 18. bis 24. Juni

Die Löwen brüllen wieder: Vom 18. bis 24. Juni 2006 trifft sich die Elite der internationalen Werbewelt zum bedeutendsten Festival des Planeten, den Cannes Lions. Darum bereits jetzt anmelden, einreichen und hinfahren! Im Rahmen des Festivals werden mehr als 22.000 Werbespots und Werbeformen gezeigt. Ein einzigartiges Seminarprogramm mit internationalen Topmarken und namhaften internationalen Expertinnen und Experten sorgt für globalen Informationsaustausch. Die begehrten Cannes Lions werden in den Kategorien TV/Kino, Print, Outdoor, Radio, Cyber, Integrated Advertising (Titanium), Media und Direct vergeben. 2006 werden erstmals auch die besten Kreativlösungen im Bereich Sales Promotion ausgezeichnet. Als österreichische Repräsentanz informiert die ORF-Enterprise fortwährend über aktuelle Neuigkeiten rund um das International Advertising Festival in Cannes.

Rückfragen & Kontakt:

Herbert Hirner
Senior Manager Public Relations
Communications
ORF-Enterprise GmbH & Co KG
Würzburggasse 30
1136 Wien
Tel. +43 (0)1/87077 - 14617
Fax +43 (0)1/87077 - 551142
herbert.hirner@orf.at
http://enterprise.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK0001