Exanet bricht Performancerekorde für Data Center Storage Lösungen mit Standard-Benchmark

Herzeliya, Israel (ots/PRNewswire) - - Auch eine Premiere: Bekanntgabe von Preisleistungs-Vergleichswerten

Exanet, führender Anbieter von hochperformanten Network-Attached Storage (NAS) Lösungen, gab heute die jüngsten Benchmarkresultate seines vollständig skalierbaren ExaStore(TM) Data Center Storage Systems bekannt. In dem nach den von der SPEC herausgegebenen Richtlinien durchgeführten Standard-Benchmark stellte das ExaStore System einen neuen Branchenrekord auf. Das System erreichte den Rekordwert von 143.880 SPECsfs Operationen (ops.) pro Sekunde mit einem Two-Node Cluster, bei einem ORT-Wert von 1,47ms. ORT steht für Gesamtantwortzeit (Overall Response Time) und SPEC ist die Abkürzung für die Standard Performance Evaluation Corporation. Das ist die höchste Leistung, die je von einem NAS-Anbieter erreicht wurde und somit das Mass der Dinge bei der Datenspeicherungsleistung.

Eine Premiere anderer Art in der Branche stellt die Veröffentlichung der Exanet "Dollars per Operations per Seconds" Kennzahlen dar, die sich aus den Benchmarkergebnissen und dem Listenpreis für die Benchmarkkonfiguration ergeben. Laut dieser Berechnung erzielte das ExaStore System in der Two-Node Hochleistungscluster-Konfiguration den fantastischen Wert von 2,35 USD je SPECsfs ops. Aufgrund der in früheren Benchmarks erreichten Werte erwartet Exanet, dass die Four-Node und Six-Node Hochleistungskonfigurationen sich linear verhalten und die Two-Node-Performance verdoppeln bzw. verdreifachen werden.

Clive Surfleet, Chief Strategy Officer bei Exanet, meinte, "Die 'Dollars per Operations per Seconds' Messgrösse ist an die Datenzugriffsgeschwindigkeit und an die Anzahl Benutzer, die von einem vorgegebenen System einer bestimmten Grösse unterstützt werden, gekoppelt. Diese Grösse ist beim Vergleich von unschätzbarer Bedeutung für diejenigen Benutzer, die eine optimal passende Storagelösung für ihr Unternehmen suchen. Oft ist es sehr schwierig, die passende Lösung ausfindig zu machen. Exanet ist das erste Unternehmen, das seine Preis-Leistungs-Werte öffentlich macht."

Exanet erzielte seine Resultate mit einem Single Distributed File System (SFS) und lieferte, wie in vorherigen Benchmarks auch, die höchste SFS-Performance der Branche. Tatsächlich hat Exanet Systems bei allen bis heute veröffentlichten SFS-Benchmark-Tests die drei besten Ergebnisse erzielt.

Dabei lief die ExaStore Software beim Benchmarktest auf zwei normalen IBM xSeries 366 Servern, die jeweils mit vier 3,66 GHz Intel Xeon Prozessoren und 24 GByte Arbeitsspeicher sowie einem Engenio 6998 Storage Subsystem mit Dual RAID Controllern und 144 Seagate Cheetah Disk Drives versehen waren.

Die bemerkenswerte Performance zeigt die eindeutigen Vorteile der Kombination von Standardhardware mit leistungsfähiger Software, die die Hardwarekomponenten komplett ausreizt. Nach der Standardhardware-Performancekurve stellen die heute bekannt gegebenen Ergebnisse mehr als eine Verdoppelung der vorherigen SPECsfs-Rekordwerte von Exanet dar, deren Bekanntgabe gerade einmal 14 Monate zurück liegt.

"Unsere Kunden finden, dass die Kombination der in ExaStore integrierten Funktionen (unbegrenzte Skalierbarkeit und Bandbreite) mit der beachtlichen Hardwarekompatibilität eine sehr attraktive Storagelösung ergeben", meint Rami Schwartz, Chief Executive Officer von Exanet. "Was uns aber wirklich von der Konkurrenz abhebt, ist unser Preis-Leistungs-Verhältnis und die Tatsache, dass wir in der Lage sind, dies auch in einen Total Cost of Ownership Vorteil für unsere Kunden umzumünzen."

Eine detaillierte Analyse der Benchmarkergebnisse wird heute in einem Bericht des Unternehmens veröffentlicht. Der Bericht steht unter www.exanet.com ab sofort zum Download zur Verfügung.

SPEC(R) und der Benchmarkname SPECsfs(R)97_R1 sind eingetragene Handelsmarken der Standard Performance Evaluation Corporation. Oben aufgeführte, konkurrierende Benchmarkresultate geben die Resultate wieder, die unter www.spec.org per 1. Februar 2006 veröffentlicht wurden. Die aktuellen SPECsfs97_R1 Benchmarkresultate finden Sie unter www.spec.org bzw. genauer unter www.spec.org/sfs97r1.

Unternehmensprofil Exanet

Exanet entwickelt und vermarktet eine neue Gattung von hochperformanten NAS-Lösungen die die Data Center Storage Ökonomie verändern wird. Die Lösungen von Exanet, die sich aus ExaStore(TM) Software und Standardhardware zusammensetzen, bieten ein bahnbrechendes Preis-Leistungs-Verhältnis und sorgen für ein sorgenfreies Storage Environment.

Exanet hat seinen Unternehmenssitz in Israel und Büros in den USA, Europa und Japan. ExaStore Systeme sind bei Exanet und seinen weltweiten Partnern erhältlich. Weitere Informationen finden Sie unter www.exanet.com.

Alle hier aufgeführten Warenzeichen oder eingetragenen Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

ANSPRECHPARTNER: Ruder Finn, Yona Cymerman, Tel. +972-544-676-979, Email yonac@ruderfinn.co.il

Rückfragen & Kontakt:

ANSPRECHPARTNER: Ruder Finn, Yona Cymerman, Tel. +972-544-676-979,
Email yonac@ruderfinn.co.il

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0021