WWFF bei IT-Messe "ITnT" und Beraterkongress "i.convienna"

Präsentation des eigenen Leistungsspektrums für Unternehmen und Kontaktplattform für neue Kooperationen und Projekte

Wien (OTS) - In der Zeit von 14. bis 16. Februar 2006 finden in
Wien gleich zwei hochkarätige internationale Wirtschaftsveranstaltungen mit Beteiligung des Wiener Wirtschaftsförderungsfonds (WWFF) statt. Die "ITnT 2006" ist die führende österreichische Fachmesse für Informationstechnologie und Telekommunikation, die heuer einen klaren Fokus auf Mittelosteuropa hat. Der interdisziplinäre Fachkongress für Information und Consulting "i.convienna 2006" setzt dieses Jahr mit einer eigenen Themenkonferenz einen Schwerpunkt im Bereich "Immobilienentwicklung". Bei beiden Events präsentiert der WWFF seine komplette Leistungspalette für Wiener Unternehmen. Gleichzeitig bieten die Veranstaltungen ein ausgezeichnetes Kontakt-Forum für neue Kooperationen, Ideen und Projekte. Veranstaltungsort ist jeweils das MessezentrumWienNeu.****

Auf der ITnT ist der WWFF durch sein IT-Netzwerk Vienna IT Enterprises (VITE) vertreten. VITE versteht sich als Plattform zur Umsetzung von wirtschaftsorientierten Ideen, Initiativen und Projekten. Zu den über 90 Mitgliedern von VITE zählen Unternehmen, Forschungs-, Entwicklungs- und Bildungseinrichtungen aus dem Bereich Informations- und Kommunikationstechnologien. Im Rahmen der ITnT ist das IT-Netzwerk des WWFF Teil des rund 1.000 Quadratmeter großen Technologieparks der E-Business-Plattform ECAustria. Der Technologiepark bietet einen Überblick über die neuesten einheimischen Innovationen, Diskussionen über Technologiefolgen und macht Prototypen und Projekte greifbar, ausprobierbar und erlebbar. Neben einer allgemeinen Präsentation seiner Serviceleistungen bietet VITE auf der ITnT auch Förderberatung für Unternehmen und stellt die neuesten Entwicklungen seiner Netzwerkpartner vor. Für VITE-Partner ist die Teilnahme an der ITnT sowie an der i.convienna kostenlos.

Das Euro Info Centre (EIC) und Europe Direct Wien vertreten den WWFF bei der i.convienna. Dieser interdisziplinäre Fachkongress bietet neun hochkarätige Themenkonferenzen mit insgesamt 250 internationalen Top-Speakern in 100 Sessions und Spezialworkshops im breiten Feld der Informations- und Consultingbranche. EIC und Europe Direct sind Teile des europaweiten Informationsnetzwerks der EU. Das EIC des WWFF ist eine Beratungs- und Serviceeinrichtung speziell für Unternehmen; Europe Direct ist die offizielle EU-Informationsstelle der Stadt Wien für alle BürgerInnen. Auf der i.convienna bereichern beide Einrichtungen das Programm um Information und Beratung auf dem Gebiet EU-Förderungen bzw. wirtschaftliche Chancen auf europäischer Ebene.

Nähere Informationen im Internet:

o Wiener Wirtschaftsförderungsfonds (WWFF): http://www.wwff.gv.at/eu o Vienna IT Enterprises (VITE): http://www.vite.at/ o ITnT: http://www.itnt.at/ o i.convienna: http://www.icon-vienna.net/

(Schluss) cl

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Wiener Wirtschaftsförderungsfonds
Mag. Christian Lettner
Presse und Kommunikation
Tel.: 960 90-86 736
lettner@wwff.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0011