General Motors Powertrain-Austria feiert 9-millionsten Motor seit 1982

In jedem vierten neuen Opel schlägt ein Herz aus Österreich - Topseller im Corsa ist der 1,2 16 V

Wien/Aspern (OTS) - Am Dienstag, dem 7. Februar 2006, läuft der neun millionste Motor in Wien-Aspern vom Band. Es ist ein TWINPORT ECOTEC Motor des Typs 1.4 Liter und wird im französischen Werk Heuliez in einen Opel Tigra TwinTop eingebaut. Alle neun Millionen Triebwerke gingen in den Export und trugen somit wesentlich zu einer positiven österreichischen Handelsbilanz bei. Im Jahr 2005 erzeugte General Motors Powertrain - Austria 417.207 TWINPORT ECOTEC Motoren, 99 Prozent waren für die Opel-Modelle Agila, Astra, Combo, Corsa, Meriva, und Tigra TwinTop bestimmt, ein Prozent für den Suzuki Wagon R. Aktuell gehen pro Stunde 109 fertige TWINPORT ECOTEC Benzinmotoren von 1,0 bis 1,4 Liter Hubraum im Zweischichtbetrieb in den Versand. Jeder vierte neue Opel europaweit bekommt ein Herz aus Österreich. In der Beliebtheitsskala der europäischen Opel Corsa-Kunden siegt der 1,2 Liter Vierzylinder "made in Austria": 63,5 Prozent der Käufer bestellen ihren Corsa mit diesem Motor.

Achtung! Dies ist nur eine Kurzinformation, den Volltext und Bilder finden Sie unter:
http://media.gm-powertrain.at/?200602070001.txt

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

General Motors Powertrain - Austria GmbH
Elisabeth Schuller
Tel.: 01/288 99 DW 321 oder 0664/524 62 47
elisabeth.schuller@at.gm.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | POW0001