ARBÖ: Kurzparkzonen in Wien sollten heute aufgehoben werden

Wien (OTS) - Aufgrund der aktuellen Wettersituation sind die Bodenkennzeichnungen schwer ersichtlich. Der ARBÖ rät daher zur Aufhebung der Kurzparkzonen in Wien. Dies würde auch die Parkplatzsuche für zahlreiche geplagte Autofahrer erleichtern, die ohnehin mit dem Ausschaufeln ihrer Fahrzeuge beschäftigt sind. Nachdem sich die kommenden Stunden nichts an der Wettersituation ändert, ist nicht mit einer Entspannung zu rechnen, warnt der ARBÖ.

Informationen zum aktuellen Verkehrsaufkommen sowie Straßenzuständen erhalten Sie beim ARBÖ-Informationsdienst unter der österreichweiten Telefonnummer 050 123 123, im Internet unter www.verkehrsline.at oder im ORF-Teletext auf Seite 431.

Rückfragen & Kontakt:

ARBÖ-Informationsdienst
Thomas Woitsch
Tel.: (++43-1) 89121-7
id@arboe.at
http://www.arboe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR0003