Broukal zu Elite-Uni: Standortvorteil für St.Marx - Broukal verlangt Auskunft von Gehrer und Schüssel

Briefe an Kanzler und Bildungsministerium

Wien (SK) - Wien (SK) "Wenn der heute bekannt gewordene 'profil'-Artikel richtig ist, dann sind nach den Gutachten der Unternehmensberatung McKinsey und des Centrums für Hochschulentwicklung gleich zwei Wiener Standorte für die Errichtung einer Elite-Uni besser geeignet als Gugging. Damit ist die letzte Verteidigungsfront von Schüssel und Gehrer zusammengebrochen", erklärte SPÖ-Wissenschaftssprecher Josef Broukal am Sonntag gegenüber dem SPÖ-Pressedienst. Broukal hat daher an beide Regierungsmitglieder Briefe geschrieben, in denen er diese um Stellungnahme bittet. Der SPÖ-Wissenschaftssprecher bekräftigte vor diesem Hintergrund nochmals seine Forderung nach einem "Zurück an den Start". ****

Broukals Fragen, die er in den Briefen an Schüssel und Gehrer stellt, sind:
a) "Stimmt die in der Zeitschrift 'profil' gegebene Darstellung, wonach das Areal St. Marx in Wien im Standortvergleich mit 1051 Punkten die meisten Punkte bekommen hat?"
b) Stimmt es weiters, dass auch der zweite Wiener Standort in Aspern mit 1016 Punkten deutlich vor Gugging (942 Punkte) liegt?
c) Und stimmt die im 'profil' gegebene Darstellung, wonach die Differenz zwischen dem niederösterreichischen und dem Wiener Zuschuss für die Elite-Uni deutlich geringer ausfällt, als dies von Kanzler und Bildungsministerium angegeben wurde?"

Eine Antwort auf diese Fragen erwarte er sich spätestens bei der Sitzung des Wissenschaftsausschusses am 14. Februar, machte Broukal klar.

"Bitte zurück an den Start!"

"Erst der Ausstieg der am Projekt beteiligten Wissenschafter und 'geistigen Väter', jetzt der Nachweis, dass McKinsey und das Centrum für Hochschulentwicklung den Standort Wien für besser halten - damit ist das Kartenhaus Elite-Uni Gugging endgültig in sich zusammengebrochen", unterstrich Broukal und forderte abschließend ein "Zurück an den Start". (Schluss) mb

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0003