Bundespräsident verabschiedet Olympiateilnehmer

Wien (OTS) - Bundespräsident Dr. Heinz Fischer wird am Montag, 6. Februar 2006 gemeinsam mit ÖOC-Präsident Dr. Leo Wallner die Vereidigung und Verabschiedung der Österreichischen Olympiateilnehmer bei den 20. Olympischen Winterspielen in Turin vornehmen. Die Verabschiedung findet um 10.30 Uhr in der Präsidentschaftskanzlei statt.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Präsidentschaftskanzlei
Presse und Informationsdienst
Tel.: (++43-1) 53422 230
pressebuero@hofburg.at
http://www.hofburg.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BPK0004