5 Jahre Betriebsführung der Wiener Pensionistenklubs

Kuratorium Wiener Pensionisten-Wohnhäuser zieht positive Bilanz

Wien (OTS) - Mit 1.1.2001 hat der gemeinnützige Fonds Kuratorium Wiener Pensionisten-Wohnhäuser (KWP) die Betriebsführung der - damals - 181 Pensionistenklubs von der Stadt Wien übernommen mit dem klaren Auftrag, eine zeitgemäße Seniorenbetreuung zu erarbeiten und gemeinsam mit den verantwortlichen Bezirkspolitikern umzusetzen, wobei der Schwerpunkt auf die Gestaltung eines attraktiven Angebotes für die jüngeren SeniorInnen zu legen war. Nach fünf Jahren Betriebsführung kann nunmehr eine äußerst positive Bilanz gezogen werden.

Folgende Maßnahmen wurden von der Klubdirektion des KWP erfolgreich umgesetzt:

o Ganzjahresbetrieb - 365 Tage im Jahr! - in mittlerweile vier Klubs o Erweiterter Klubbetrieb in zehn Pensionistenklubs (Montag - Freitag/12 Monate) o Die Geschichte der Pensionistenklubs begann im Jahre 1946, als 41 so genannte "Wärmestuben" eröffnet wurden; hauptsächlich um der notleidenden Bevölkerung im Winter Wärme und Geselligkeit zu bieten. Daraus entwickelten sich in den nachfolgenden Jahrzehnten die beliebten Wiener Treffpunkte für ältere Menschen, die heute - 179 an der Zahl - in allen 23 Bezirken den SeniorInnen von Oktober bis April montags bis freitags 13 bis 18 Uhr offen stehen. Die Klubs in den Pensionisten-Wohnhäusern Laaerberg, Tamariske, Hetzendorf und Haidehof haben ganzjährig geöffnet. o Qualifizierungsmaßnahmen für die rund 450 KlubbetreuuerInnen, wie z.B. Erste-Hilfe-Kurse, spezielle Kommunikationsschulungen, Grundkenntnisse der Animation, Kreativ- und Spiele-Workshops, Servier- sowie Internetkurse o Neue Angebote, wie Vorträge zu Gesundheits- und Rechtsthemen, Brandschutz oder auch verschiedene Lesungen o zwei Klubreisen pro Jahr ins Ausland, Ausflugsziele während der Sommermonate.

Seit Jahrzehnten Bewährtes, wie die tägliche Klubjause, die zahlreichen Feste, die Karten-Runden sowie das Theaterabo-Angebot "Quartett" (vier Vorstellungen zum Preis von drei) wurden natürlich ebenfalls fortgesetzt.

Pensionistenklubs der "neuen Generation" - die Seniorentreffs

Um die Angebote der Pensionistenklubs den Bedürfnissen der neuen Seniorengenerationen anzupassen, entwickelte das KWP im Bereich Ambiente/Ausstattung der Lokale eine neue Generation der Klubs, die so genannten "Seniorentreffs". Diese verfügen über ein modernes, attraktives Ambiente mit seniorengerechten Möbel und über mindestens eine Internet-Station. Diese allen KlubbesucherInnen zugänglichen Internet-Stationen wurden installiert, damit auch die ältere Generation von der Nutzung moderner Medien nicht ausgeschlossen bleibt. Die zahlreichen baulichen Verbesserungen der Klublokale kommen bei den SeniorInnen ebenfalls sehr gut an!

Wie erfolgreich die Seniorentreffs sind, zeigt sich sehr deutlich im 5. Bezirk. Nach Eröffnung des ersten Seniorentreffs stiegen die Besucherzahlen ständig an, sodass in Margareten bereits ein zusätzlicher Standort in der Schönbrunner Straße eröffnet werden musste. Diese Treffs werden besonders gerne von jüngeren SeniorInnen besucht. Zusätzlich sind alle fünf Klubs in Margareten mit Internet-Stationen ausgestattet - offensichtlich einer der Schlüssel zum Erfolg.

Weitere Verbesserungen und neue Seniorentreffs

Künftige Schwerpunkte werden mit der Organisation zeitgemäßer Veranstaltungen und Aktivitäten, wie sie derzeit bei den Wiener SeniorInnen en vogue sind, gesetzt, beispielsweise Kurse in der fernöstlichen Bewegungslehre Qi Gong, weitere Fachvorträge und kulturelle Highlights. Durch die Nutzung vorhandener Ressourcen im Bezirk sowie die Installation weiterer Internet-Stationen ist langfristig die Umwandlung weiterer Klubs in Seniorentreffs geplant. In diesem Jahr sollen vier weitere in den Bezirken Leopoldstadt, Landstraße und Liesing (zwei Standorte) eröffnet werden.

rk-Fotoservice: http://www.wien.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) red

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Hildegard Bergmann
Kuratorium Wiener Pensionisten-Wohnhäuser
Klubdirektion
Tel.: 313 99/444
kb@kwp.at
http://www.willkommen-im-klub.at/
http://www.haeuser-zum-leben.com/

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0011