Erklärung der Präsidentschaft zum Ableben von Frau Coretta King am 30. Jänner 2006

Wien (OTS) - Die Bundesministerin für Auswärtige Angelegenheiten, Dr. Ursula Plassnik, drückt im Namen der EU-Ratspräsidentschaft ihr tiefes Mitgefühl und Beileid anlässlich des Todes von Frau Coretta King aus. Durch das Ableben von Frau King verlieren die Vereinigten Staaten von Amerika eine starke und unermüdliche Stimme im Kampf für Menschenrechte, persönliche Freiheit und Menschenwürde. Durch ihr unablässiges Engagement für diese hohen Zielsetzungen genoss auch Frau Coretta King wie ihr verstorbener Ehemann Dr. Martin Luther King internationales Ansehen. Ihr Tod bedeutet einen Verlust für uns alle.

Rückfragen & Kontakt:

Außenministerium
Presseabteilung
Tel.: ++43 (0) 50 1150-3262, 4549, 4550
Fax: ++43 (0) 50 1159-213
abti3@bmaa.gv.at
http://www.aussenministerium.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAA0001