Döbling: Toter in verrauchter Wohnung

Wien (OTS) - Knapp vor Mitternacht am Donnerstag wurde die
Feuerwehr in die Huleschgasse 10 nach Döbling gerufen. Aus einer Wohnung war Rauch gedrungen, die Löschkräfte öffneten die betreffende Wohnungstüre gewaltsam. In der stark verrauchten Wohnung - Ursache war offensichtlich eine angebrannte Speise - fand die Feuerwehr einen leblosen Mann. Sofortige Reanimationsversuche der Feuerwehr sowie des bald eingetroffenen Rettungsdienstes blieben ohne Erfolg. Der Einsatz dauerte bis Freitag, 0.30 Uhr. (Schluss) red/rr

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Wiener Feuerwehr-Nachrichtenzentrale,
Tel.: 531 99 51 67
nz@m68.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0001