Der weltbeste St. Laurent kommt aus Tattendorf

Tattendorf (OTS) - Der renommierte Schweizer Weinexperte René Gabriel bewertet in der soeben erschienen Ausgabe der Zeitschrift "Weinwisser" den St. Laurent Frauenfeld aus dem Weingut Johanneshof Reinisch mit der historischen Höchstnote von 19/20 Punkten und bezeichnet diesen Wein als den weltbesten seiner Art.

Einen weiteren Beleg für die international steigende Anerkennung österreichischer Weine liefert die Weinwisser-Ausgabe 1/06. René Gabriel - Chefredakteur des Blattes, vielbeschäftigter Vortragender zum Thema Weingenuss, Buchautor und Verwaltungsrat der Schweizer Académie du Vin - ernennt darin den St. Laurent Frauenfeld 2003 vom Johanneshof Reinisch nicht nur zum Sortensieger einer umfassenden Vergleichsdegustation in Österreich sondern sieht auch weltweit keinen besseren Wein dieser Sorte: "Dramatisches Bouquet, viel schwarze Beeren, Cassis, Lakritze, schwarze Edelhölzer, fett, komplex, mit verschwenderischem Reichtum. Im Gaumen von der ersten Sekunde an beeindruckend, reife Frucht, frisch gepflückte schwarze Beeren, Teenoten, Lakritze, dunkles Vanillin, endloses Finale", beschreibt der Weinwisser den Johanneshof-Reinisch-St. Laurent und stellt ihm auch sortenübergreifend ein hervorragendes Zeugnis aus. Schlussbemerkung des Weinwisser-Degustationseindrucks: "Einer der beeindruckendsten Weine des Jahrgangs 2003."

Der Johanneshof Reinisch bewirtschaftet in Tattendorf etwa 30 ha Weingärten und zählt zu den best bewerteten Weingütern Österreichs. Unter anderem wurden Weine vom Johanneshof Reinisch als "Salonsieger" im Salon Österreichischer Wein ausgezeichnet (Chardonnay Lores im Jahr 2005) oder als österreichweite Sortensieger (St. Laurent Grande Cuvée in der Fachzeitschrift Falstaff).

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Johanneshof Reinisch
Im Weingarten 1, A-2523 Tattendorf
Tel.: 02253/814 23
office@j-r.at
http://www.j-r.at
http://www.weinwisser.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0014