AVISO: Greenpeace-Pressekonferenz am Dienstag, den 7.2. zur Rückkehr eines österreichischen "Walschützers" aus dem Südpolarmeer

Wien (OTS) - Greenpeace-Aktivist "Joe" Böhm kehrt nach drei
Monaten
an Bord der "Esperanza" nach Österreich zurück

Zeit: Dienstag, 7.2.2006, 10.00 Uhr
Ort: Café Max, Stubenring 16, Wien 1.

Anlässlich der Rückkehr des österreichischen Aktivisten Erich "Joe" Böhm, der an Bord des Greenpeace-Schiffes "Esperanza" drei Monate lang japanische Walfangschiffe im Südpolarmeer behindert hat, laden wir zur Pressekonferenz.

Thema: Der Kampf um die Wale - ein Augenzeuge berichtet

Es sind dramatische Szenen, die sich um die Jahreswende im Südpolarmeer abspielen. Greenpeace-Aktivisten kreuzen in ihren Schlauchbooten immer wieder vor japanische Walfangschiffe, die unterwegs sind, um fast 1000 Wale zu töten. Mit an Bord: Erich "Joe" Böhm aus Österreich. Tag um Tag behindert er die Jagd und kreuzt in einem der Boote zwischen Wale und tödliche Harpunenkanonen. Die Besatzungen der Walfänger reagieren mit Gewalt auf die Störung ihres blutigen Geschäfts: Sie richten Wasserwerfer auf die Umweltschützer, schlagen mit Stangen auf die Schlauchboote ein.

78 Tage lang war Joe Böhm auf See unterwegs, hat 14.500 Seemeilen zurückgelegt und 12 Tage lang alle tödlichen Schüsse der Walfänger verhindert. Joe Böhm berichtet von seinen persönlichen Eindrücken:
der Freude, einige Tiere entkommen zu sehen, dem Horror, eine Stunde lang den Todeskampf eines Wals erleben zu müssen.

Greenpeace zieht ein Resümee des ersten Teils der "SOS Weltmeer"-Expedition ins Südpolarmeer und berichtet über sein weiteres Vorgehen gegen die internationalen Firmen, die hinter dem Walfang stehen.

Mit:
- Dipl.-Biol. Antje Helms, Greenpeace-Meeresexpertin
- Erich "Joe" Böhm, Greenpeace-Aktivist von Bord der "Esperanza"

Wir laden die VertreterInnen der Medien sehr herzlich ein!

Rückfragen & Kontakt:

Dipl.-Biol. Antje Helms, Greenpeace-Meeresexpertin
Tel.: 0664-2148952

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GRP0002