"Wunderkinder"-CD mit Wiener Symphonikern

Wien (OTS) - Die Wiener Symphoniker planen im Mozartjahr 2006 eine CD mit Aufnahmen von heutigen "Wunderkindern", wobei das Orchester die jungen Solisten begleiten wird und Orchestermitglieder auch als Juroren fungieren. Organisiert wird dieses Kultursponsoring-Projekt von Neumayers Music Entertainment und dem Chipkartenexperten Sagem Orga. Talente bis zu 12 Jahren können sich mit einem Video mit einer Darbietung bewerben, die entsprechende Frist läuft bis 10. März. Für die Symphoniker geht es mit dieser Aktion um die "nachhaltige Förderung von jungen Talenten abseits des von großen Namen geprägten Cd-Geschäfts". Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens und der Aufnahmen der einzelnen Stücke soll die CD Mitte 2006 erscheinen.

Preise für Nachwuchsposaunisten

Ebenfalls der Förderung des musikalischen Nachwuchses dient der jährliche Wettbewerb Anton Bruckner. Vier junge Posaunisten wurden in diesem rahmen mit einem Preis von je 3000.- Euro ausgezeichnet. Das Preisgeld des seit 20 Jahren stattfindenden, jeweils für ein Instrument ausgeschriebenen Wettbewerbs wird aus den Mitgliedsbeiträgen der Musiker und Angestellten der Wiener Symphoniker aufgebracht, die Gewinner werden regelmäßig als Substituten eingeladen und auf die Orchesterarbeit vorbereitet. Der nächste Wettbewerbseinladung geht an junge CellistiInnen.

Kinderworkshops und Jugendkonzerte

In Zusammenarbeit mit Wiener Volksschulen führen die Symphoniker auch heuer - wie bereits seit drei Jahren - Workshops in Volksschulen durch. Gekrönt wird jede Workshopreihe mit einem Proben- oder Konzertbesuch, wo die Kinder die Musiker, die sie aus dem Workshop kennen, bei ihrer Arbeit erleben können. Zusätzlich dazu geben die Wiener Symphoniker heuer fünf Konzerte, die auf Kinder und Jugendliche zugeschnitten sind.

Weitere Informationen und Rückfragen:

o Wiener Symphoniker Mag. Christoph Kufner Tel.: 589 79-15, Fax.: 589 79-54 c.kufner@wiener-symphoniker.at

(Schluss) gab

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Martin Gabriel
Tel.: 4000/81 842
gab@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0007