"Mozarts Unvollendete" - Musiktheater für Kinder

Wien (OTS) - Im Dschungel Wien - Theaterhaus für junges Publikum wird vom 3.2. bis 5.2. "Mozarts Unvollendete", eine multimediale Oper für Kinder ab sechs Jahren, mit Musik aus "Zaide", "Die Entführung aus dem Serail", "Le Nozze di Figaro" und "Cosi fan tutte" uraufgeführt. Unter der Telefonnummer 01/ 522 07 20 oder tickets@dschungelwien.at kann man Tickets für die Vorstellungen reservieren.. Der Eintritt kostet für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren 7,50 Euro. Unter der künstlerischen Leitung des belgischen Komponisten und Dirigenten Filip Bral, ist die von ihm 1999 gegründete Gruppe "Pantalone" bestrebt, dieses interaktive Projekt als "Mozartuniversum", voll Phantasie und Poesie, den Kindern näher zu bringen.

Ein wirbelnde Collage von Bildern - Mozarts Träume, Liebe, Schicksal...

In "Mozarts Unvollendete" taucht das junge Publikum auf eine neue Weise in Mozarts Welt ein, die eine lange Reise auf dem Weg nach seiner Heimatstadt Salzburg beschreibt. Unterwegs wird er von einem kleinen, schönen, aber mysteriösen Zirkus und dessen Energie, Farbenpracht und Verspieltheit, aber auch von der gleichzeitig melancholischen Atmosphäre des Zirkuslebens magisch angezogen. Eine schicksalhafte Begegnung oder nur ein Traum und wird er sich entscheiden, hier zu bleiben?

Das Künstlerkollektiv "Pantalone" vereint Musiker, Schauspieler, Schriftsteller, Videokünstler, Zeichner und Regisseure. Die außergewöhnliche Verbindung von Musik, Schauspiel und multimedialer Kunst lässt die Aufführung ständig zwischen ungreifbarer Traumwelt und fassbarer Realität schweben. "Pantalone" entwickelte "Mozarts Unvollendete" für das Mozartjahr 2006 in Wien in Koproduktion mit Dschungel Wien und La Monnaie/De Munt, Brüssel.

Filip Bral - Seine besondere Beziehung zu Wien...

Bral studierte zuerst Horn und Dirigieren in Belgien. Danach führte sein Weg nach Wien. Er perfektionierte seine Dirigentenausbildung an der Musikhochschule Wien, danach an der Guildhall School of Music and Drama in London, der Toho Gakuen Schule in Tokio und am Tanglewood Music Centre in den USA. Auch zu Mozart hat der Künstler eine besondere Nähe entwickelt, dirigierte er doch Mozarts "La Finta Giardiniera" in London. 2002 gewann er den "Maestro Silva Pereira" Dirigenten Wettbewerb in Porto. Nun ist er mit "Mozarts Unvollendete" wieder nach Wien zurückgekehrt, mit der Intention, Kindern die Bildende Kunst näher zu bringen und für die künstlerische Kreativität und Schönheit der Musik zu sensibler machen.

o Info: "Mozarts Unvollendete" - Musiktheater für Kinder ab 6 Jahren Fr. 3.2. um 10.30 Uhr und 15.00 Uhr Sa. 4.2. um15.00 Uhr, So. 5.2. um 11.00 Uhr und 15.00 Uhr Dschungel Wien - Theaterhaus für junges Publikum MuseumsQuartier Wien 7., Museumsplatz 1 Tel.: 01/ 523 58 81-0 tickets@dschungelwien.at http://www.dschungelwien.at/

rk-Fotoservice: http://www.wien.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) rho

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Anne Charis Rhomberg
Tel.: 4000/81 378
rac@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006