"Sozio-ökonomische Voraussetzungen für dauerhafte Problemlösungen von Belgrad bis Tirana."

Einladung zur Pressekonferenz am Mittwoch, dem 8. Februar

Wien (OTS) - 5. Meldung

Das Internationale Institut für den Frieden veranstaltet am Mittwoch, dem 8. Februar, eine Pressekonferenz mit:

Präsident Erwin LANC Univ. Prof. Dr. Helmut KRAMER und Vedran DZIHIC, Autoren des Buches "Die Kosovo-Bilanz: Scheitert die internationale Gemeinschaft?" Maga Doris POLLET KAMMERLANDER, langjährige OSCE-Beobachterin in Montenegro und frühere NR-Abgeordnete der Grünen

Thema:

"Sozio-ökonomische Voraussetzungen für dauerhafte Problemlösungen von Belgrad bis Tirana."

Wir laden die Damen und Herren von Presse, Hörfunk, Fernsehen, Foto- und Internetredaktionen dazu sehr herzlich ein!

ZEIT: Mittwoch, 8. Februar 2006, 10:00Uhr
ORT: Café Landtmann, Landtmannsaal

Mit freundlichen Grüßen

Rückfragen & Kontakt:

Alexander Teutsch oder Mag. Kerstin Langer
International Institute for Peace, Vienna
Tel.: (01) 504 64 37

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | IIF0002