Sichtbehinderungen in weiten Teilen Niederösterreichs

Kettenpflicht nur noch auf der B 217

St. Pölten (NLK) - Wie auch bereits in den vergangenen Tagen sind die Fahrbahnen der Autobahnen und Schnellstraßen sowie der Bundesstraßen heute größtenteils trocken bis salznass. Auf höher gelegenen Bundesstraßen und auf Landesstraßen muss allerdings noch mit Schneefahrbahnen gerechnet werden. Örtlich kann es durch gefrierenden Nebel zur Bildung von Glätte kommen.

Im Raum Haag, Amstetten, Scheibbs, Mödling, Baden, Wiener Neustadt sowie im nördlichen Waldviertel und im Weinviertel muss stellenweise mit Sichtbehinderung auf Grund von Bodennebel gerechnet werden. Die Sichtweiten betragen lediglich 30 bis 70 Meter.

Kettenpflicht besteht heute für Fahrzeuge ab einem Gewicht von 3,5 Tonnen nur auf der B 217 von Mühldorf bis Elsenreith.

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Abteilung Straßenbetrieb, Telefon 02742/9005-60262.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12156
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0002