Feueralarm in der Kinderstadt - Keine Gefahr für Besucher

Wien (OTS) - Gestern kurz nach 16 Uhr kam es zu einem Brand in Minopolis. Er ging von einem Abfalleimer im Vorraum der Toiletten aus. Der Brand konnte innerhalb kurzer Zeit gelöscht werden, ein Feuerwehreinsatz war nicht notwendig. Besucher wurden keine verletzt. Sämtliche zu dieser Zeit anwesenden Kinder und Eltern (rund 250) wurden sofort evakuiert. Vier Mitarbeiter, die an den Löscharbeiten beteiligt waren, wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins SMZ Ost eingeliefert. Die Brandursache wird derzeit geklärt. Der Spielbetrieb in Minopolis wurde nach rund 30 Minuten wieder aufgenommen. Heute ist Minopolis wie üblich von 14.00 bis 19.00 Uhr für alle geöffnet. "Für die Minopolis-Besucher bestand zu keiner Zeit Gefahr. Die Feuermeldung sowie die anschließende Evakuierung haben reibungslos funktioniert," betont Elke Markus von Minopolis.

Rückfragen & Kontakt:

Minopolis Kinderveranstaltungs GmbH
Elke Markus
Marketing & Kommunikation
Wagramer Straße 4, A-1220 Wien
Tel.: +43 1 263 3000
Fax: +43 1 263 3000-190
E-Mail: markus@minopolis.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FCB0001