Europäische Energie-Effizienzkonferenz in Oberösterreich - größter Ökoenergiekongreß Europas

Wien (OTS) - Anfang März trifft sich die Energiewelt in Oberösterreich - die Europäische Energie-Effizienzkonferenz des O.Ö. Energiesparverbandes bietet alles auf, was es an Neuigkeiten und Innovationen gibt.

Energie-Effizienz liegt im Trend: durch die starken Preissteigerungen bei fossilen Energieträgern sowie die neue Europäische "Energie-Effizienz-Richtlinie" - die von EU-Energiekomissar Dr. Andris Piebalgs auf der Konferenz präsentiert wird - werden derzeit viele neue Initiativen entwickelt, die Unternehmen, Haushalten und öffentlichen Einrichtungen helfen, ihre Energiekosten zu senken. Die neu entstehenden Märkte für Energie-Dienstleistungen bieten große Chancen für Beschäftigung und Wirtschaftswachstum in Europa. Die über 30 Referent/innen der Tagung werden zeigen, wie das in der Praxis funktionieren kann. Im Rahmen der österreichischen EU-Ratspräsidentschaft nimmt auch der Ausschuss des Europaparlaments für Industrie, Forschung und Energie an der Konferenz teil.

Die jährlichen World Sustainable Energy Days des O.Ö. Energiesparverbandes

- 2005 nahmen über 800 Teilnehmer/innen aus 54 Ländern daran teil

- bieten 2006 eine Reihe weiterer interessanter Veranstaltungen, wie die Konferenz "Wärme & Kälte aus Ökoenergie", das "Europäische Pellets-Forum", die Konferenz "Ökostrom für europäische Regionen" und das Seminar "Ökoenergie-Wirtschaft". Parallel zur Konferenz findet die Energiesparmesse statt - eine der größten Messen Europas im Bereich erneuerbare Energie und Energie-Effizienz.

Nähere Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie auf der Konferenz-Website www.wsed.at , für weitere Fragen steht das Tagungsbüro sehr gerne zur Verfügung.

Rückfragen & Kontakt:

O.Ö. Energiesparverband
Petra Friedrich
Tel.: 0732-7720-14386
office@esv.or.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ESV0001