RSO Wien im Februar: Uraufführung eines Posaunenkonzertes von und mit Christian Muthspiel

Wien (OTS) - Anfang des Monats ist das RSO unter seinem Chefdirigenten Bertrand de Billy und mit dem Klaviersolisten Pascal Rogé in Vaduz und Bozen zu Gast. Am 23. Februar steht eine "Klassische Verführung" auf dem Konzertprogramm des RSO Wien und am 25. Februar ist im Linzer Brucknerhaus die Uraufführung eines ORF-Auftragswerkes zu hören: "ENNAHH ...", ein Konzert für Posaune, Elektronik und Orchester von und mit Christian Muthspiel.

"Workshop - Posaune" ist das Thema der "Klassischen Verführung" am 23. Februar. Wilhelm Sinkovicz wird im Radiokulturhaus mit dem RSO Wien und dem Dirigenten Petri Sakari wieder Einblicke in Musik vermitteln - diesmal gemeinsam mit dem Komponisten Christian Muthspiel. Dessen Konzert für Posaune, Elektronik und Orchester mit dem Titel "ENNAHH ..." ist dem großen Jazz-Posaunisten Albert Mangelsdorff gewidmet, der im Sommer 2005 starb, als die Komposition gerade im Entstehen war. Die "Klassische Verführung" am 23. Februar im RadioKulturhaus beginnt um 19.30 Uhr, Ö1 sendet den Veranstaltungsmitschnitt am 6. März (10.05 Uhr). In Kooperation mit dem Wiener Stadtschulrat findet am Vormittag (11.00 Uhr) auch eine Schülervorführung statt.

Die Uraufführung von Muthspiels "ENNAHH ...", ein Auftragswerk des ORF, findet am 25. Februar im Linzer Brucknerhaus statt (Beginn:
19.30 Uhr). Am Pult des RSO Wien steht Petri Sakari, die Posaune wird vom Komponisten selbst gespielt. Neben diesem Werk für Posaune, Elektronik und Orchester stehen noch Edvard Griegs Symphonische Tänze für großes Orchester Nr. 2 und 4 und Jean Sibelius Symphonie No. 1 e-moll auf dem Konzertprogramm. Eine Teilwiedergabe des Abends strahlt Ö1 am 7. März ab 10.05 Uhr aus. Zwei Wochen später, am 10. März, spielen das RSO Wien und Christian Muthspiel das Konzert für Posaune, Elektronik und Orchester auch im Wiener Musikverein. Ö1 überträgt live ab 19.30 Uhr. Details zum Konzertprogramm des RSO Wien sind abrufbar unter: http://rso-wien.ORF.at (ih)

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Isabella Henke
Tel.: (01) 501 01/18050
isabella.henke@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0001