Neues Know How für ISS Facility Services

K&S Hygiene, Fachbetrieb für Schädlingsbekämpfung gehört nun zur ISS-Gruppe

Wien (OTS) - Seit 1. Jänner 2006 ist K&S Hygiene, der konzessionierte Dienstleistungsbetrieb für professionelle Schädlingsbekämpfung Teil der ISS Gruppe. Das Unternehmen wurde zu 100% von ISS Facility Services übernommen, wird ein Jahr lang weiter unter dem Namen K&S Hygiene auftreten und anschließend gänzlich in den Firmenverband von ISS Facility Services einschmelzen. 2005 erwirtschaftete K&S Hygiene mit 12 Mitarbeitern einen Umsatz von rund Euro 500.000.-.

Seit 2001 hat sich das Unternehmen gut am österreichischen Markt positioniert und zählt zahlreiche Städte und Gemeinden sowie Klein-und Mittelbetriebe zu seinem Kundenkreis. "Für ISS Facility Services bietet sich einmal mehr die Möglichkeit die Dienstleistungspalette zu erweitern und auch neue Kundensegmente wie Kommunen mit weiteren Services ansprechen zu können." freut sich Michael Maximilian über den Neuzugang bei ISS Facility Services. Auch Peter Schaflechner, bisheriger Geschäftsführer von K&S Hygiene und ab sofort Productmanager für diesen Geschäftsbereich ist sich sicher, den richtigen Schritt für Kunden und Mitarbeiter getan zu haben.

ISS Facility Services ist flächendeckend in ganz Österreich, mit derzeit 16 Niederlassungen und 8.300 Mitarbeitern vertreten. Das Serviceangebot umfasst Gebäudereinigung (Tägliche Unterhaltsreinigung, Fenster-, Fassaden-, Boden-, Baureinigungen, Waschraum Hygiene, Industriereinigung), Bürodienste (Empfang- und Rezeption, CallCenter, Kopier-, Fax und Postdienst, Bewachung, Konferenzservice), Gebäudemanagement (Wartung- und Instandhaltung technischer Anlagen- Heizungs-, Klima- u. Lüftungsanlagen, Gartengestaltung und Anlagenpflege, Winterdienst, Schädlingsbekämpfung), Zeitarbeit (Technisches, gewerbliches und kaufmännisches Personal).

Rückfragen & Kontakt:

ISS Facility Service GmbH
Susanne Hofer
Tel.: 01/ 29111-301
susanne.hofer@at.issworld.com
www.issworld.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB0002