Torta: Feige und unfaire Attacke

Angriff auf Klement feige und unfair. Trotz politischer Auseinandersetzungen stehe der Mensch im Vordergrund.

Klagenfurt (OTS) - Gute Besserung wünsche heute VP-LGF Siegfried Torta seinem Kollegen Karl-Heinz Klement. Der Landesgeschäftsführer der Freiheitlichen, Klement, war bekanntlich von einem Unbekannten mit einer Chemikalie im Gesicht verletzt worden.

"Das sind feige und vor allem unfaire Methoden, die im Umgang miteinander nichts verloren haben", kritisiert Torta. Trotz aller politischen Auseinandersetzungen sei der Mensch in den Vordergrund zu stellen. "Die Demokratie lehrt uns Akzeptanz und Toleranz. Feige Attacken wie diese sind verachtungswürdig", so Torta.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Kärntner Volkspartei
kommunikation@oevpkaernten.at
Tel.: +43 (0463) 5862 DW 18
http://www.oevpkaernten.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OVK0003