Finanzminister Grasser gratuliert dem "Gipfelstürmer" Börse zur neuen Rekordmarke des ATX mit über 4 000 Punkten

Der hochentwickelte Kapitalmarkt in Österreich setzt damit ein sehr gutes Zeichen für den Börsegang der Post

Wien (OTS) - Finanzminister Grasser ist sehr erfreut über die außergewöhnliche Performance der Wiener Börse. Finanzminister Grasser: "Mit 4 000 Punkten hat die Börse bereits die Höhenmeter des Großglockner überflügelt. Bei dieser Dynamik rückt nun schon bald das Gipfelkreuz des Mont-Blanc immer näher." Grasser dazu weiters: "Ein hoch entwickelter Kapitalmarkt hat positive Auswirkungen auf die gesamte Volkswirtschaft, da er für eine optimale Versorgung der Unternehmen mit Kapital verantwortlich ist und damit einen wesentlichen Beitrag zu mehr Wachstum und Beschäftigung liefert."

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Finanzen
Mag. Manfred Lepuschitz
Pressesprecher
Tel.: 0043/1/514 33-1188
mailto: manfred.lepuschitz@bmf.gv.at
http://www.bmf.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFI0003