2. Kinderfilmwoche der Medienpädagogischen Beratungsstelle

Bis 3. Februar in Baden zum Thema Schweden

St. Pölten (NLK) - Im Kreativzentrum Theater am Steg in Baden findet von heute, Montag, 30. Jänner, bis Freitag, 3. Februar, die 2. Kinderfilmwoche der Medienpädagogischen Beratungsstelle statt, die sich diesmal dem Thema Schweden widmet. In Schweden haben qualitätsvolle Kinderfilme einen hohen Stellenwert, dementsprechend hat sich Schweden mit dem Kinderfilm als Kunstform eine herausragende Stellung in Europa erobert.

Während der von der Medienpädagogischen Beratungsstelle an der NÖ Landesakademie in Zusammenarbeit mit der Schwedischen Botschaft in Wien, der Schwedischen Schule und der Kulturabteilung der Stadt Baden durchgeführten länderspezifischen Kinderfilmwoche sind die wichtigsten schwedischen Kinderfilme der letzten zehn Jahre zu sehen. Geboten wird aber nicht nur ein Über- und Einblick in das Film- und Fernsehschaffen, sondern auch in den (Kinder)Alltag in Schweden, in die Sprache, Geografie, Geschichte, Küche usw.

Nach dem Eröffnungsbeitrag über zwei nach Schweden zu Pflegefamilien verschickte jüdische Mädchen aus Wien, "Eine Insel im Meer", sind u. a. "Ein toller Sommer", "Tsatsiki - Tintenfische und erste Küsse" oder "Pettersson und Findus" zu sehen. Die Filmstarts erfolgen bis Freitag täglich um 9, 10.30 und 15 Uhr; im Anschluss an jeden Film gibt es ein rund einstündiges Rahmenprogramm.

Nähere Informationen, Programmdetails sowie Anmeldungen für Schulklassen und Kindergruppen bzw. Ticketreservierung unter 02252/25 40 52, Dr. Ingrid Geretschlaeger, email medienpaedagogik@kabsi.at und www.medienpaed.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12175
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0003