Nur noch in höheren Lagen Schneefahrbahnen

Sperre auf mehreren Straßen: Bäume drohen umzustürzen

St. Pölten (NLK) - Die Autobahnen, Schnellstraßen, Bundes- und Landesstraßen waren heute Morgen größtenteils trocken; vereinzelt gab es Streueinsatz. In höheren Lagen verzeichneten Bundes- und Landesstraßen Schneefahrbahnen. Aus dem Waldviertler Raum werden stellenweise Sichtbehinderungen durch Bodennebel gemeldet. Die Sichtweite beträgt hier zwischen 30 und 100 Metern.

Kettenpflicht für Fahrzeuge ab 3,5 Tonnen besteht derzeit auf der B 21 über den Ochsattel und den Rohrerberg, auf der B 71 über den Zellerrain ab Holzhüttenboden, auf der B 217 von Mühldorf bis Elsenreith, auf der L 5217 von Kirchberg an der Pielach bis Lilienfeld und auf der L 7078 von Maigen bis Purkersdorf. Auf der L 6260 bei Etzelsgraben und auf der L 7050 von Mottingeramt bis Krumau wurden wegen der Gefahr von umstürzenden Bäumen Sperren verhängt. Die L 6175, die Amonstraße in Lunz, ist wegen Glatteis gesperrt, weil nach einem Hausbrand das Löschwasser gefror.

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Abteilung Straßenbetrieb, Telefon 02742/9005-60262.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12312
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0001