ORF Publikumsrat: Bekanntgabe der Mitglieder

Wien (OTS) - Das Bundeskanzleramt hat heute gemäß ORF-Gesetz den Vorsitzenden des ORF Publikumsrates über die künftige Zusammensetzung des ORF-Publikumsrates informiert. Dem Vorsitzenden der Publikumsrates, Dr. Georg Weißmann, obliegt die Einberufung der konstituierenden Sitzung des neuen ORF-Publikumsrates.

Gemäß § 28 Abs. 3, 4, 6, 10 und 11 des ORF-Gesetzes wird sich der zu konstituierende Publikumsrat des ORF wie folgt zusammensetzen:

Gemäß § 28 Abs. 3 Z 1 bis 6 des ORF-Gesetzes hat

1. die Wirtschaftskammer Österreich Herrn Mag. Rupert HABERSON
2. die Präsidentenkonferenz der Landwirtschaftskammern Österreichs Herrn Dr. Karl GUSCHLBAUER
3. die Bundesarbeitskammer Herrn Mag. Hans PREINFALK
4. der Österreichische Gewerkschaftsbund Herrn Willi MERNYI
5. das Bundeskomitee der freien Berufe Herrn Präs. Dr. Georg WEISSMANN
6. die Römisch-katholische Kirche Herrn Präs. Dr. Franz KÜBERL 7. die Evangelische Kirche Herrn Dr. Roland SIEGRIST
8. das Dr. Karl Renner-Institut Frau Dr. Ilse BRANDNER-RADINGER
9. die Politische Akademie Frau Mag. Andreas KRATSCHMAR
10. die Freiheitliche Akademie Frau Mag. Ulrike NITTMANN
11. die Grüne Bildungswerkstatt Frau Birgit KOHLMAIER-SCHACHT
12. die Akademie der Wissenschaften Herrn ao.Univ.Prof.Dr. Ernst BRUCKMÜLLER

zu Mitgliedern des Publikumsrates bestellt.

Sechs Mitglieder wurden gemäß § 28 Abs. 6 ORF-G mittels Wahl durch die Rundfunkteilnehmer ermittelt und vom Bundeskanzler gemäß § 28 Abs. 10 ORF-G bestellt:

Für den Bereich Bildung:
Erwin STEINHAUER

Für den Bereich Jugend:
Barbara BLAHA

Für den Bereich ältere Menschen:
Prof. Fritz MULIAR

Für den Bereich Eltern bzw. Familien:
Univ.Prof.Dr. Siegfried MERYN

Für den Bereich Sport:
Stephanie GRAF-ZITNY

Für den Bereich Konsumenten:
Dr. Harald GLATZ

Gemäß § 28 Abs. 11 iVm Abs. 4 des ORF-Gesetzes hat der Bundeskanzler für die jeweiligen Bereiche folgende Mitglieder bestellt:

Für den Bereich Umweltschutz:
Dr. Petra STOLBA
Michaela MOJZIS

Für den Bereich Schüler:
Istvan DELI

Für den Bereich Hochschulen:
Univ.Prof. Ding DDr. Leopold MÄRZ

Für den Bereich Kunst:
Dr. Franz MEDWENITSCH
Mag. Anja HASENLECHNER

Für den Bereich Touristik:
Barbara SALLINGER

Für den Bereich behinderte Menschen:
Dr. Arnold METTNITZER
Willi BENESCH

Für den Bereich Kraftfahrer:
Dir. Kurt NOE-NORDBERG

Für den Bereich Volksgruppen:
Ing. Karl HANZL

Für den Bereich Sport:
Franz STOCHER

Für den Bereich Konsumenten:
Fredy MAYER

Für den Bereich Eltern bzw. Familien:
Aloisia FISCHER

Für den Bereich Jugend:
Kathrin ZETTEL

Für den Bereich Bildung:
Hon.Prof. Dr. Helmut PECHLANER

Für den Bereich ältere Menschen:
Hans Paul STROBL

Rückfragen & Kontakt:

Heidemarie Glück
Pressesprecherin des Bundeskanzlers
Tel.: (01) 531 15 / 2917

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBU0004