Lomografie Wettbewerb "Wien ist..."

Über 200 TeilnehmerInnen aus 32 Ländern

Wien (OTS) - Über 200 TeilnehmerInnen aus 32 Ländern haben sich am Lomografie-Wettbewerb "Wien ist...", einer Kooperation der MA 18 -Stadtentwicklung und Stadtplanung mit der Lomografischen Gesellschaft zum Abschluss des Architekturjahres 2005, beteiligt. Mehr als 2.000 Lomografien in der Wiener Planungswerkstatt dokumentierten dabei in den vergangenen Wochen die Vielfalt, Lebendigkeit und Internationalität Wiens. Ziel dabei war es, Wien aus einer ganz persönlichen, individuellen und unkonventionellen Sichtweise zu zeigen.

Die Lomografische Gesellschaft hat aus allen Einsendungen eine beeindruckende Fotoausstellung mit über 20.000 Einzelfotos gestaltet, im Rahmen der Finissage wurden gestern Abend die von einer Jury ausgewählten 16 besten Lomografien von Planungsstadtrat Rudi Schicker, Amira Bibawy von der Lomografischen Gesellschaft sowie Josef Matousek, Leiter der MA 19 - Architektur und Stadtgestaltung prämiert. Der Siegerpreis ging an eine Schweizer Teilnehmerin, der zweite Platz an die USA, den dritten Preis erhielt ein Wiener Lomograf.

Diese Finissage war auch die letzte Veranstaltung in der Wiener Planungswerkstatt vor einem größeren Umbau - im Zuge der Generalsanierung des Amtsgebäudes in der Rathausstraße 9 wird auch die Planungswerkstatt in den kommenden Monaten renoviert. Die Planungswerkstatt ist daher ab sofort geschlossen und zeigt ab Herbst 2006 wieder interessante und spannende Präsentationen zum Thema Stadtentwicklung und Architektur. In der Zwischenzeit sollen verstärkt Ausstellungen vor Ort in den Bezirken stattfinden.

Infos im Internet:

o http://www.wien.gv.at/stadtentwicklung/wpw/index.htm o http://www.wien.at/stadtentwicklung/ausstellungen/2005/lomo/ o http://www.lomography.com/

rk-Fotoservice: http://www.wien.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) gb

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Gaby Berauschek
Tel.: 4000/81 414
gab@gsv.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0013