euro adhoc: Value Management & Research AG / Gewinnprognose / Verkauf der Aktienmehrheit an der European Fund Services S.A. an die EURO-VL S.A. (D)

Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

26.01.2006

Kronberg, 26.01.2006 - Vorbehaltlich unter anderem der Zustimmung der CSSF in Luxemburg, wird die Aktienmehrheit an der European Fund Services S.A. (EFS), Luxemburg, an die EURO-VL S.A., Frankreich, verkauft. Nach diesem Verkauf hält die VMR Gruppe keine Anteile mehr an der EFS. Mit diesem Verkauf realisiert die VMR Gruppe im Geschäftsjahr 2006 einen einmaligen Ertrag in Höhe von knapp 1,6 Mio. Euro. Dieser Ertrag ist zusätzlich zu dem im Geschäftsjahr 2006 geplanten Nettogewinn aus dem laufenden Geschäft in Höhe von 3,0 Mio. Euro.

Der Nettogewinn (IFRS) für das Jahr 2005 wird am oberen Ende der zuvor angekündigten Prognose liegen, d.h. bei ca. 6,0 Mio. Euro (vs. 5,4 Mio. Euro im Jahr 2004). In diesem Ergebnis sind Gewinne in Höhe von 1,6 Mio. Euro aus der Veräußerung von zwei Beteiligungen sowie Sondererträge aus der Auflösung von Rückstellung in Verbindung mit Strategie² in Höhe von 2,0 Mio. Euro enthalten. Dieses Ergebnis ist vorläufig und ungeprüft. Das endgültige Ergebnis für das Jahr 2005 wird Ende März veröffentlicht.

Rückfragen & Kontakt:

Ende der Mitteilung euro adhoc 26.01.2006 20:20:04
--------------------------------------------------------------------------------

Emittent: Value Management & Research AG
Campus Kronberg 7
D-61476 Kronberg
Telefon: +49(0)6173 9463760
FAX: +49(0)6173 9463795
Email: info@vmr.de
WWW: http://www.vmr.de
ISIN: DE000A0A8FR0
Indizes: CDAX
Börsen: Freiverkehr: Börse Berlin-Bremen, Hamburger Wertpapierbörse, Börse
Düsseldorf, Bayerische Börse, Geregelter Markt/General Standard:
Frankfurter Wertpapierbörse
Branche: Finanzdienstleistungen
Sprache: Deutsch

Kevin Devine
Tel: +49(0)6173 9463 760
E-Mail: kdevine@vmr.de

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0002