Walch zu Sausgruber: Schwerarbeiterregelung einfach und praktikabel

Wien (OTS) - "Der Vorarlberger Landeshauptmann Sausgruber muß endlich zur Kenntnis nehmen, dass die Schwerarbeiterregelung bereits im Jahr 2004 mit der ÖVP beschlossen wurde. Die Umsetzung dieser Regelung ist einfach und praktikabel. Für mich ist die Schwerarbeiterregelung eine wichtige Maßnahme für Menschen, die unter schweren Bedingungen arbeiten und in Zukunft mit dem 60. Lebensjahr mit geringen Abschlägen in Pension gehen können", meinte heute der BZÖ-Sozialsprecher NR-Abg. Max Walch.

"Auch die unbegrenzte Verlängerung der Hacklerregelung war und ist noch immer mein Vorschlag, denn der Nachweis von 45 Jahren Beschäftigung ist genug. Leider war die ÖVP nur bereit, die Hacklerregelung vorläufig bis 2010 zu verlängern", stellte Walch fest.

Sausgruber solle nun seine ÖVP-Kollegen überzeugen, endlich die Hacklerregelung unbegrenzt einzuführen, so Walch abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat Freiheitlicher Parlamentsklub

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFC0001