Aviso PK Grüne Wien morgen, 27.1.: Einschränkung der Substitutionsbehandlung als gesundheitspolitischer Super-GAU?

Wien (OTS) - Thema: In Wien gibt es derzeit etwa 10.000 schwer suchtkranke Menschen, das weltweit beachtete österreichische Substitutionssystem erleichtert 5.000 Menschen die Reintegration in ein normales Leben. Diese Substitutionsbehandlung ist durch den Gesetzesentwurf des Gesundheitsministeriums in Gefahr, ExpertInnen sprechen von einem "gesundheitspolitischen Super-GAU". Die Politik darf nicht bestimmen, was die beste Behandlungsform für kranke Menschen ist, diese Entscheidung muss bei den behandelnden ExpertInnen bleiben.

Mit:
Heidi Cammerlander, Gemeinderätin Grüne Wien, Sozialsprecherin
Dr. Albert Syen, Neurologe, behandelt Substitutions-Patienten

Zeit: Freitag, 27.1. 2006, 10.30 Uhr
Ort: Cafe Eiles, Josefstädter Straße 2, 1080 Wien

Wir laden die VertreterInnen der Medien recht herzlich ein.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat
Mag. Katja Robotka-Svejkovsky
Tel.: (++43-1) 4000 - 81814
Mobil: 0664 22 17 262
katja.robotka@gruene.at
http://wien.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0001