Campina Startet Joint Venture in Thailand Mit Thai Dairy Industries

Zaltbommel, The Netherlands (ots/PRNewswire) - - Mit diesem Kooperationsvertrag für die lokale Produktion verstärkt Campina seine Position in Thailand

Das internationale genossenschaftliche Molkereiunternehmen Campina schliesst ein 50/50-Joint-Venture mit Thai Dairy Industries für die lokale Produktion von frischen und haltbaren Molkereiprodukten in Thailand. Diese Kooperation mit einem der grössten Molkereiunternehmen Thailands stellt eine wichtige Ergänzung der bereits bestehenden Aktivitäten von Campina in Thailand dar. Dieser neue, vielversprechende Schritt entspricht der Strategie von Campina, in ausgewählten Ländern Südostasiens Wachstum mit Verbraucherprodukten zu realisieren. Im Frühjahr 2005 hat Campina bereits in Vietnam ein Joint Venture mit Vinamilk, dem grössten Molkereiunternehmen Vietnams, geschlossen.

Das Joint Venture mit Thai Dairy Industries, das seine Aktivität am 26. Januar 2006 aufnehmen wird, übernimmt die Produktion von frischen und haltbaren Milchprodukten für Verbraucher im Produktionswerk von Thai Dairy Industries in Ayuthaya. Das Joint Venture stellt unter anderem Milchgetränke her und liefert diese an beide Partner. Campina und Thai Dairy Industries sind jeweils selbst für Marketing und Absatz verantwortlich.

Das Joint Venture bündelt die Stärken der beiden Partner. Thai Dairy Industries bringt die Produktionsanlagen in Ayuthaya für frische und haltbare Molkereierzeugnisse ein und Campina sein umfangreiches Wissen auf dem Gebiet von Innovation, internationalen Produktkonzepten, technologischem Know-how sowie Management von Produktionsanlagen für Milch und Milchgetränke. Für die Geschäftsführung des Joint Ventures ist Campina zuständig. Thai Dairy Industries ernennt den Vorsitzenden des Aufsichtsrates.

Campina stellt in der thailändischen Hauptstadt Bangkok die eigene Produktion von pasteurisierter Milch und von haltbaren Milchgetränken ein.

"Dieser Kooperationsvertrag mit Thai Dairy Industries ist ein gelungener Schritt", so drs J.J.G.M. (Justinus) Sanders, CEO von Campina. "Er bedeutet für Campina eine Verstärkung seiner Position in Südostasien, darunter Thailand, und verschafft beiden Partnern deutliche Effizienzvorteile."

Campina ist seit dem Frühjahr 2004 mit pasteurisierter Milch und haltbaren Milchgetränken unter den Markennamen Campina und Campina Chokchai auf dem thailändischen Markt aktiv. Der Absatz dieser Produkte entwickelt sich positiv. Ferner ist Campina in der Region Anbieter von gesüsster Kondensmilch unter dem Markennamen Campina Alaska.

Strategisches Wachstum mit Verbraucherprodukten in Südostasien

Beschleunigtes Wachstum mit Verbraucherprodukten in ausgewählten Ländern Südostasiens ist für Campina einer der Schwerpunkte der auf strategisches Wachstum ausgerichteten Unternehmenspolitik, neben weltweitem Wachstum einerseits in Ingredienzien und andererseits bei Milchgetränken und Desserts in Europa. Den Wachstumsambitionen in Südostasien hat Campina in der letzten Zeit durch die Übernahme von Parmalat Thailand (März 2004) und ein Joint Venture mit Vinamilk, dem grössten Molkereiunternehmen in Vietnam (März 2005) Gestalt gegeben. Sowohl in Thailand als auch in Vietnam verbucht Campina Wachstumsraten für Milch und Milchgetränke. Dank seiner starken Marktpositionen, des internationalen Innovationszentrums Campina Innovation sowie moderner, auf hohe Kapazitäten ausgelegte Produktionsstandorte in Europa verfügt Campina über ein besonderes Know-how und spezifische Kenntnisse, die es auch in Südostasien anwendet, um dort eine Marktposition zu erobern.

Thai Dairy Industries

Mit einem Jahresumsatz von EUR 90 Mio. und 1.100 Mitarbeitern gehört Thai Dairy Industries zu den grössten privaten Molkereiunternehmen Thailands. Thai Dairy Industries ist der wichtigste Anbieter von gesüsster Kondensmilch. Der Produktionsstandort von Thai Dairy Industries in Ayuthaya ist die grösste Kondensmilchfabrik in Südostasien. Sie produziert auch Kondensmilch, die von Campina unter der Marke Alaska in Südostasien vermarktet wird. Die Produktion von gesüsster Kondensmilch in Ayuthaya ist jedoch nicht Bestandteil des Joint Ventures.

Campina Industrial Products Gruppe

Marketing, Absatz und lokale Produktion von Verbraucherprodukten ausserhalb Europas sind einige der Aktivitäten der Gruppe Industrial Products von Campina. Darüber hinaus entfaltet diese Gruppe über ihre Division DMV International weltweit Aktivitäten im Bereich von Ingredienzien für die Nahrungsmittel- und die pharmazeutische Industrie. Auch Creamy Creation (Sahneliköre) und Holland Dairy Feed (Jungtierfutter) gehören zur international operierenden Gruppe Industrial Products

Anmerkung für die Redaktion:

Campina ist ein internationales genossenschaftliches Unternehmen, das in der Entwicklung, der Produktion, dem Verkauf und dem Vertrieb von Milch- und milchverwandten Verbraucherprodukten und hochwertigen Ingredienzen für die Nahrungsmittel- und die pharmazeutische Industrie aktiv ist. Campina hat ungefähr 7.000 Mitarbeiter und erzielt einen Jahresumsatz von ca. EUR 3,5 Milliarden. Das Unternehmen hat Spitzenpositionen in den Märkten, in denen es aktiv ist, mit Verbrauchermarken wie Campina, Landliebe und Mona. Darüber hinaus operiert Campina weltweit mit der Gruppe Industrielle Produkte. Diese Ingredienzen-Gruppe mit ihrer Division DMV International ist ein erfolgreicher Partner unter anderem für die Nahrungsmittel- und die pharmazeutische Industrie.

Internet: www.campina.com

Rückfragen & Kontakt:

Weitere Auskünfte erhältlich bei: Campina Corporate Communication, T
+31-(0)418-57-13-16

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0003