Geförderte Sommerurlaube für Wiener Kinder und Familien

Anmeldung für Kinder- und Familienurlaube beginnt

Wien (OTS) - Die Wiener Jugenderholung (WiJug) organisiert im Auftrag der Stadt Wien kostengünstige Ferienaufenthalte für Wiener Kinder im Alter von 5 bis 14 Jahren sowie gemeinsame Familienurlaube. "Wir möchten somit auch finanziell schwächer gestellten Müttern, Vätern und deren Kindern die Möglichkeit geben, unbeschwert die Ferien zu genießen", erklärt Vizebürgermeisterin Grete Laska die Förderungsmaßnahme der MAG ELF. "Aus den Erfahrungen der letzten Jahre wissen wir, dass dieses Ferienangebot vor allem von AlleinerzieherInnen genutzt wird. Die Kosten liegen dabei weit unter den üblichen Urlaubsausgaben," betont die Kinder- und Jugendstadträtin. Erwachsene zahlen im Rahmen des Familienurlaubes 150 Euro, Kinder gar nichts. Die Kosten der Kinderurlaube richten sich nach dem Familieneinkommen. Wer Interesse hat, kann sich jetzt anmelden.****

Vom Bio-Urlaub bis zum Fußballcamp

Im Rahmen des betreuten Kinderurlaubes kann zwischen 17 attraktiven Ferienquartieren in Niederösterreich, Salzburg und in der Steiermark gewählt werden. In allen Ferienhäusern gibt es verschiedenste freizeitpädagogische Angebote, mit Schwerpunktprogrammen und gruppenübergreifenden Neigungsaktivitäten, die neben dem Erholungswert den Kindern vor allem Spaß und Freude vermitteln sollen, angefangen vom Bio-Urlaub am Bauernhof, bis hin zu Abenteuer- und Sportaktivitäten, wie Fußballcamps, Reit-, Bogenschießkurse usw. Diese Urlaubsturnusse während der Sommerferien dauern zwischen zwei bis drei Wochen.
Eltern können aber auch gemeinsam mit ihren Kindern Familienurlaube genießen. Diese dauern 14 Tage, beinhalten Hin/Rückfahrt und Vollpension in 3-Sterne-Quartieren im Mühlviertel/OÖ, in der Steiermark und in Salzburg.
Im letzten Jahr haben 5.275 Kinder und Familienangehörige das Angebot der Wiener Jugenderholung in Anspruch genommen. Vor allem die Nachfrage beim Familienurlaub stieg kontinuierlich an: Über 400 Familien mehr haben 2005 vom geförderten Familienurlaub profitiert, weshalb das Platzangebot auch kontinuierlich erhöht wird.

Auskünfte und Anmeldungen in den MAG ELF Regionalstellen Soziale Arbeit mit Familien, beim MAG ELF - Servicetelefon 4000 - 8011 sowie im Internet unter http://www.wijug.at/ (Schluss) spe

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Sperber Monika
Tel. 4000/81848
mail:spe@gjs.magwien.gv.at
Alfred Zinner
Wiener Jugenderholung
Tel: 4000/ 90861
wien@wijug.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0008