Kurt Scheuch: ÖVP kommt aus Peinlichkeiten nicht mehr heraus

Klagenfurt (OTS) - "Den Ratschlag Presseaussendungen besser zu
lesen sollte Herr Grilc sich wohl besser selbst geben!", antwortete heute, Donnerstag, der freiheitliche BZÖ-Klubobmann Ing. Kurt Scheuch auf die gestrige Aussendung von VP-Clubobmann Grilc, in welcher er Scheuch vorwirft sich unzureichend auszukennen.

Wenn Grilc nämlich auch die Aussendungen seiner eigenen Partei lesen würde, wüsste er auch, dass sein junger Zögling Tauschitz in seiner gestrigen Erklärung zum Medienverfahren Strutz-Tauschitz ein anonymes Dossier an die Staatsanwaltschaft weitergeleitet habe, mit der Betonung darauf, dass er sich mit diesen Inhalten aber nicht identifiziere. Auf Grund dessen habe er, Tauschitz, ja auch die Vorwürfe der mafiosen politischen Machenschaften erhoben. Scheuch." Anscheinend muss nicht nur der noch unerfahrene Abgeordnete Tauschitz noch viel lernen, sondern wohl auch sein Clubobmann und Ziehvater Grilc!"

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Landtagsklub
Tel.: (0463) 513 272
alexandra.grimschitz@ktn-landtag.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FLK0001