VP-Dworak: Unfaire Verteilung der Wiener Kulturmittel

ÖVP Wien wehrt sich gegen Mehrfach-Subventionierungen

Wien (VP-Klub) - "Es fehlen in der Wiener Kulturpolitik klare Richtlinien, was durch die MA 7 überhaupt gefördert wird", stellt ÖVP-Kulturausschussmitglied LAbg. Bernhard Dworak im heutigen Wiener Gemeinderat fest. Seine Kritik richtet sich gegen die übliche Praxis des Wiener Kulturressorts, Projekte über verschiedenen Töpfe mehrfach zu fördern bzw. ein und dasselbe Projekt durch mehrere Vereine zu subventionieren. Dworak bemängelt dabei vor allem die mangelnde Transparenz und Überschaubarkeit dieses Vergabesystems.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Klub der Bundeshauptstadt Wien
Tel.: (++43-1) 4000 / 81 913
Fax: (++43-1) 4000 / 99 819 60
presse.klub@oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0008