Open Source - Risiko oder vernünftige Alternative?

Wien (OTS) - Die ideologischen Glaubenskriege rund um das Thema
Open Source sind in letzter Zeit einer ernsthaften Debatte gewichen, die Kosten und Nutzen in den Vordergrund stellt.

Ob proprietäre oder "freie" Software dabei die Nase vorne hat, ist heiß umstritten. Denn die Ausgaben für Software-Lizenzen sind nur ein Teil der Gesamtkosten. Miteinbezogen werden müssen auch Fragen nach der rechtlichen Situation, Sicherheitsüberlegungen sowie Kosten von Mitarbeiterschulung und Wartung.

Den Unternehmen geht es vor allem darum, beide Welten unter einen Hut zu bringen. Meist finden sich in den Betrieben sowohl Microsoft-als auch Linux- oder Unix-Systeme, die zur Zusammenarbeit bewegt werden müssen. Denn auch die Zeiten, da Linux als die Lösung aller Probleme propagiert wurde, sind inzwischen vorbei. Zunehmend gefragt ist "Interoperabilität".

Über Chancen, Risiken und aktuelle Entwicklungen diskutieren Experten beim kommenden Event der APA-E-Business-Community am 26. Jänner im Wiener Haus der Musik.

Es diskutieren: Gerhard Schwed (Donau-Universität Krems), Thomas Lutz (Microsoft), Manuel Aghamanoukjan (Gentics), Angelika Gößler (Open Source Experts/WKO) und Robert Scheidl (ITBeurope / Typo3 Competence Center Austria)

Die Plattform

Application Service Providing, Customer Relationship Management und Multimedia Messaging Service: Die IT-Welt dreht sich immer schneller. Die seit fünf Jahren existierende E-Business-Community (EBC) hat es sich daher zur Aufgabe gemacht, Wissen über aktuelle Themen aus der Branche zu vermitteln und Geschäftskontakte zu erleichtern.

Veranstaltet von APA-MultiMedia, dem führenden Content-Provider für Portals und Mobile Devices, bildet die EBC ein schlagkräftiges Netzwerk für erfolgreiches E-Business. Monatliche Veranstaltungen, bei denen sowohl Impulsreferate als auch Fachvorträge und Podiumsdiskussionen Platz haben, bilden die ideale Plattform für Erfahrungs- und Meinungsaustausch.

Journalisten sind zu diesem Event herzlich eingeladen - bitte anmelden!

Datum: Donnerstag, 26. Jänner 2006 Ort: Haus der Musik, Wien 1, Seilerstätte 30 Thema: Open Source - Risiko oder vernünftige Alternative? Happy Hour: 18.30 Uhr, Café Cantino Podiumsdiskussion: 19.30 - 21.00 Uhr, Vortragssaal

Die Teilnahme am Meeting der E-Business-Community ist kostenlos. Bitte um Zusage oder Absage via E-Mail an: ebc@apa.at

Die Partner-Unternehmen der E-Business-Community sind:

Rückfragen & Kontakt:

E-Business-Community
Barbara Rauchwarter
Tel.: (01) 36060 - 5700
ebc@apa.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MMM0001