KURIER wählt PKP proximity

Wien (OTS) - Nach Präsentationsrunden mit Lowe GGK, PKP proximity, Saatchi&Saatchi, Traktor und Unique hat der KURIER seine zukünftige werbliche Ausrichtung und Betreuung entschieden:

Den KURIER Etat betreut ab sofort PKP proximity.

Der werblichen Neupositionierung der größten Qualitätszeitung Österreichs ging ein umfangreicher Prozess voran, der den Markenkern des KURIER als Basisanforderung an eine werbliche Neuausrichtung formulierte.

Bei den insgesamt sehr guten Präsentationen konnte das von PKP vorgelegte Konzept überzeugen und wurde von KURIER Geschäftsführung, Chefredaktion und Marketing einhellig verabschiedet.

PKP wird für redaktionelles Marketing, Vertriebs- und Abowerbung, Anzeigenmarketing und Online tätig sein.

Die neue dynamische Kampagne bezieht noch stärker als bisher die Leserinnen und Leser ein und untermauert den Führungsanspruch des KURIER im Qualitätssegment.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Marcus Mittermeier
Prokurist und Marketingleiter
Tel.: 01/52100/2710

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0005