Anmeldung für integrative Lehrplätze bei Wien Work beginnt

Informationstag am 26. Jänner zeigt Ausbildungsmöglichkeiten für behinderte Jugendliche mit Lernschwächen und Leistungsdefiziten auf

Wien (OTS) - Ab Herbst stehen bei Wien Work für behinderte Jugendliche mit Lernschwächen und Leistungsdefiziten wieder neue Lehrplätze zur Verfügung. Aus diesem Grund lädt Wien Work schon jetzt am 26. Jänner 2006 interessierte Jugendliche, deren Erziehungsberechtigte sowie Betreuer oder Lehrer zum Tag der offenen Tür nach Stadlau. "Unser Ziel ist es, möglichst breit über die Chancen, die eine integrative Berufsausbildung zum Facharbeiter oder zur Facharbeiterin bietet, zu informieren", erläutert Wolfgang Sperl, Geschäftsführer von Wien Work.

Die integrative Berufsausbildung bei Wien Work sei für behinderte Jugendliche mit Lernschwächen und Leistungsdefiziten eine sehr gute Chance einen Beruf zu erlernen und damit im Leben Fuß zu fassen, so Sperl weiter. Finanziert wird die Ausbildung im Rahmen des Wiener Behindertengesetzes vom Fonds Soziales Wien. Am 26. Jänner 2006 präsentiert Wien Work sein Ausbildungsprogramm für folgende Lehrberufe:

  • Koch/Köchin, Restaurantfachmann (-frau)
  • MalerIn, AnstreicherIn
  • MetallbearbeiterIn
  • TextilreinigerIn
  • TischlerIn
  • Denkmal-, Fassaden- und GebäudereingerIn (Teilqualifizierung)

Wie qualifiziert die Ausbildung behinderter Jungendlicher oder Jugendlicher mit Lernschwäche und Leistungsdefiziten bei Wien Work sei, zeige, so Sperl, neben der Anzahl der Lehrabschlüsse vor allem die Zahl der erfolgreichen Vermittlungen an andere Betriebe. "Nach dem Lehrabschluss bei Wien Work sind die Jugendlichen praxisnah qualifiziert. 50 % finden direkt nach der Ausbildung einen guten Job in einem Wiener Unternehmen", so der Wien Work Geschäftsführer abschließend.

EINLADUNG zum Tag der offenen Tür bei Wien Work:
Zeit: 26. Jänner 2005, 8.00 - 16.00 Uhr
Ort: Dr. Otto Neurath-Gasse 1, 1220 Wien
Tel. 280 55 10

Rückfragen & Kontakt:

Anke BEEKHUIS, Kommunikation:
Tel.: (01) 985 91 66-23; 0664 817 40 44
E-Mail: anke.beekhuis@wienwork.at
Johannes MÜLLNER, Pädagogische Leitung:
Tel.: (01) 280 55 10-28; 0664 817 40 03
E-Mail: johannes.muellner@wienwork.at

Internet: www.wienwork.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0002